PLAYNATION NEWS YouTube

YouTube - Pewdiepie verurteilt Charlottesville, verzichtet auf Nazi-Witze

Von Dustin Martin - News vom 17.08.2017, 13:54 Uhr
YouTube Screenshot

Pewdiepie distanziert sich in einem aktuellen Video sehr deutlich von rechten politischen Werten und kündigt an, witzige Anspielungen auf Nazis oder Hitler ab sofort zu unterlassen. Schwarzer Humor sei nach den Vorfällen in Charlottesville nicht mehr angebracht, sagt er.

YouTuber sprechen nicht oft über die Politik und wenn doch, dann für ein Interview oder eine Werbeaktion. Pewdiepie ist da eher eine Ausnahme, denn der YouTuber wurde durch Negativ-Schlagzeilen und Vorwürfen schon oft dazu gezwungen, sich klar über Themen zu äußern.

Pewdiepie kann nach Charlottesville nicht mehr darüber lachen

Nach den Vorfällen in Charlottesville in den USA spricht YouTube-Produzent Pewdiepie nun deutlich und von sich aus über politisch korrekte Formulierungen und rechte Werte. Er verurteilt im neuesten Video die nationalistische Bewegung.

Überraschend ist vor allem eine klare Ankündigung: Pewdiepie will keine Witze mehr über Nazis oder Hitler machen. Auch schwarzer Humor in diese Richtung wird er sich verbieten. Die Menschen müssten verstehen, dass man darüber nicht mehr lachen darf, wenn so etwas wie in Charlottesville passiert, erklärt er.

YouTube YouTube Disney schmeißt PewDiePie raus, er gibt Statement ab

KOMMENTARE

News & Videos zu YouTube

YouTube YouTube - Fire Challenge: 12-Jährige zündet sich an und stirbt dabei beinahe YouTube YouTube - Logan Paul vs. KSI - Wenn YouTuber gegeneinander boxen! YouTube YouTube - Leon Machère erneut verurteilt: 37.500 Euro Geldstrafe verhängt YouTube YouTube - Das neue kostenpflichtige Abomodell ist da YouTube YouTube - Das Merkel-Interview in voller Länge anschauen YouTube YouTube - Gangnam Style ist nicht länger das erfolgreichste Video PlayStation 5 PlayStation 5 - Stellenausschreibung: Sony bereitet sich auf Marketing-Kampagne vor Fortnite Fortnite - So verlief Mesut Özils erster Livestream
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Erste Einblicke in die War Stories