PLAYNATION NEWS Xbox One

Xbox One - Verkäufe stiegen im Juli um 75%

Von Sascha Scheuß - News vom 12.08.2016, 20:35 Uhr
Xbox One Screenshot

Die Verkaufszahlen der Xbox One schießen im Juli plötzlich nach oben und Microsofts Konsole verkauft sich einfach mal häufiger als die Konkurrenz von Sony. Doch warum ist das so?

Es ist ein offenes Geheimnis, dass die Xbox One derzeit die am wenigsten verkaufte Konsole der aktuellen Generation ist. Die PlayStation 4 und sogar die Nintendo Wii U haben Microsofts Schützling in dieser Kategorie überholt. Doch jetzt schlägt die Xbox One zurück und steigert ihre Verkaufszahlen im Gegensatz zum Vormonat um stolze 75%.

Grund dafür ist der Release der Xbox One S - eine Slim-Variante der Xbox One, die neben der Platzersparnis noch das ein oder andere Feature mit sich bringt. Die Angaben basieren auf Daten der NPD Group, welche allerdings erst in der kommenden Woche die vollständigen Zahlen erfassen kann.

Bis dahin steigt der Umsatz für die Xbox One S, welche in Großbritannien bereits ausverkauft ist.

KOMMENTARE

News & Videos zu Xbox One

Xbox One Xbox One - Doch keine neue Hardware auf der gamescom 2018 Xbox One Xbox One - Update mit FastStart lässt Spiele schneller starten Xbox One Xbox One - Neues Xbox One-Set für Puppen veröffentlicht Xbox One Xbox One - Microsoft-Pressekonferenz auf der E3 heute im Livestream Xbox One Xbox One - Wir packen die Xbox One S aus! - Unboxing Xbox One Xbox One - Elite Wireless Controller - E3 2015 Sony Sony - PlayStation Classic offiziell angekündigt Red Dead Redemption 2 Red Dead Redemption 2 - Die wichtigsten Orte der Spielwelt im Detail
News zu Fortnite

LESE JETZTFortnite - Was hat es mit dem geheimnisvollen Würfel auf sich?