PLAYNATION NEWS Xbox One

Xbox One - Remake eines alten Titels bekannt

Von Sascha Scheuß - News vom 23.05.2013, 15:52 Uhr
Xbox One Screenshot

Das wäre ja der Hammer: Entwickler Rare kündigt für die E3 ein Remake eines alten Titels für die neue Xbox One an. Bekommen wir da etwa Banjo-Kazooie von der N64 zu sehen?

Ein Vogel und ein Bär erleben gemeinsam die tollsten Abenteuer und stellen sich diversen Gefahren um eine böse Hexe zu stürzen. Was sich anhört, wie ein Märchen, ist der alte Klassiker für die Nintendo 64 - Banjo-Kazooie. Namensgebend ist der immer hungrige Bär Banjo und der nervtötende Vogel Kazooie, der immer für einen lustigen Kommentar gut ist. Beide feierten mit ihren zwei Spielen Banjo-Kazooie und Banjo-Tooie für die N64 einen riesigen Erfolg.

Umso schöner wäre es, wenn wir die beiden Freunde demnächst wieder auf einer neueren Konsole zu sehen bekommen. Entwickler Rare kündigte für die Xbox One nämlich ein Remake einer "historischen Marke" an, das auf der kommenden E3 in Los Angeles enthüllt werden soll. Natürlich spekuliert man auf den großartigen Titel, obwohl der Entwickler auch andere erfolgreiche Werke zustande brachte. Unter anderem könnten wir uns also auch auf ein neues Perfect Dark, Viva Piñata oder Kameo: Elements of Power freuen.

Sehen wir in Kürze ein Remake? Banjo-Kazooie schlug auf der N64 voll ein.

KOMMENTARE

News & Videos zu Xbox One

Xbox One Xbox One - Update mit FastStart lässt Spiele schneller starten Xbox One Xbox One - Neues Xbox One-Set für Puppen veröffentlicht Xbox One Xbox One - Microsoft-Pressekonferenz auf der E3 heute im Livestream Xbox One Xbox One - EA leakt nicht besonders gute Verkaufszahlen Xbox One Xbox One - Wir packen die Xbox One S aus! - Unboxing Xbox One Xbox One - Elite Wireless Controller - E3 2015 Release-Vorschau Release-Vorschau - Diese Games erscheinen in der nächsten Woche! Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: Die besten Angebote zum Wochenende
News zu The Elder Scrolls: Legends

LESE JETZTThe Elder Scrolls: Legends - Bethesda übt erstmals Druck auf Sony aus