PLAYNATION NEWS Xbox One

Xbox One - Microsoft will weißes Slim-Modell mit 2TB nicht nachproduzieren

Von Dustin Martin - News vom 08.08.2016, 19:20 Uhr
Xbox One Screenshot

Die weiße Xbox One S mit 2 Terabyte Speicherplatz soll von Microsoft nicht weiter produziert werden und könnte daher bald dem Ausverkauf unterliegen. Der Konsolen-Hersteller will sich bei der neuen Slim-Version auf die Ausführungen mit 500GB und 1TB konzentrieren.

Vor einigen Tagen erschien die Xbox One S. Das neue Modell ist kleiner, leichter und ein wenig schneller als der Vorgänger. Microsoft bot die überarbeitete Konsole in drei Ausführungen an: 500GB, 1TB und 2TB – allesamt in weißem Farbanstrich.

Wie der Hersteller nun im Rahmen eines Interviews bestätigt, wird die Version mit dem größten Speicherplatz zukünftig nicht mehr herstellt. Das Unternehmen wolle die Xbox One S mit 2 Terabyte nicht nachproduzieren, heißt es. Demnach könnte diese Fassung der Slim-Variante bald schon ausverkauft sein.

Neue Xbox One S mit 2TB nicht lange erhältlich

Bei Online-Händler wie Amazon gibt es die Xbox One S in Weiß mit 2TB* derzeit noch zur unverbindlichen Preisempfehlung von 399 Euro. Wie lange sie dort noch im Angebot sein wird, ist unklar. Insbesondere im Einzelhandel könnte die Version schneller ausverkauft sein, als die Käufer es erwarten.

KOMMENTARE

News & Videos zu Xbox One

Xbox One Xbox One - Doch keine neue Hardware auf der gamescom 2018 Xbox One Xbox One - Update mit FastStart lässt Spiele schneller starten Xbox One Xbox One - Neues Xbox One-Set für Puppen veröffentlicht Xbox One Xbox One - Microsoft-Pressekonferenz auf der E3 heute im Livestream Xbox One Xbox One - Wir packen die Xbox One S aus! - Unboxing Xbox One Xbox One - Elite Wireless Controller - E3 2015 Netflix Netflix - Viele Filme und Serien für September 2018 enthüllt! Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: PS4 Pro - 500 Million Limited Edition
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Die Feuerwand im Battle-Royale-Modus