PLAYNATION NEWS Xbox One

Xbox One - Major Nelson geht der Konsolenkrieg zu weit

Von Dustin Hasberg - News vom 19.01.2014, 12:28 Uhr
Xbox One Screenshot

Major Nelson von Microsoft geht der Konsolenkrieg zwischen PlayStation - und Xbox-Spielern zu weit. Immerhin haben beide neuen Konsolen einen großartigen Start hinlegen können und man sollte die gesunde und dynamische Industrie feiern.

Bereits während der Enthüllungen der PlayStation 4 sowie der Xbox One diskutierten Spieler eifrig, welche Konsole denn nun die Beste sei. Besonders eingefleischte Sony- bzw. Microsoft-Fans argumentierten teils recht heftig und wahre Hassreden gegenüber der jeweils anderen Konsole tauchten im Internet auf. Mittlerweile liegt der Launch der PlayStation 4 und der Xbox One einige Monate zurück, trotzdem gibt es immer wieder Diskussionen zwischen den Fangruppen.

Larry Hyrb, besser bekannt als Major Nelson, seines Zeichens Director of Programming für Xbox Live, hat nun einige Worte zu dem Konsolenkrieg verloren. Laut Hyrb hätten beide Konsolen einen großartigen Verkaufsstart hingelegt und anstatt den Konsolenkrieg weiterzuführen, solle man lieber die gesunde und dynamische Industrie feiern. Der Hass zwischen den verschiedenen Fangruppen sollte ein für alle mal verschwinden.

Major Nelson von Microsoft geht der Konsolenkrieg zu weit.

KOMMENTARE

News & Videos zu Xbox One

Xbox One Xbox One - Doch keine neue Hardware auf der gamescom 2018 Xbox One Xbox One - Update mit FastStart lässt Spiele schneller starten Xbox One Xbox One - Neues Xbox One-Set für Puppen veröffentlicht Xbox One Xbox One - Microsoft-Pressekonferenz auf der E3 heute im Livestream Xbox One Xbox One - Wir packen die Xbox One S aus! - Unboxing Xbox One Xbox One - Elite Wireless Controller - E3 2015 Netflix Netflix - Viele Filme und Serien für September 2018 enthüllt! Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: PS4 Pro - 500 Million Limited Edition
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Die Feuerwand im Battle-Royale-Modus