PLAYNATION NEWS Xbox One

Xbox One - Japanischer Launch verläuft eher traurig ab

Von Wladislav Sidorov - News vom 04.09.2014, 21:08 Uhr
Xbox One Screenshot

Heute war es soweit: Die Xbox One ist ab sofort auch in japanischen Läden erhältlich. Doch die Begeisterung bei den Spielern hält sich mehr als nur in Grenzen - vor den einzelnen Stores bildeten sich nämlich ziemlich genau absolut keine Schlangen.

Gute 10 Monate nach der Veröffentlichung in westlichen Gebieten ist die Xbox One seit heute auch in Japan verfügbar. Doch wie es aussieht, scheint sich das Debakel mit der Vorgängerkonsole Xbox 360 noch weiter zu verstärken.

Wer die Verkaufscharts des japanischen Raums in den letzten Jahren verfolgt hat, dürfte mitbekommen haben, dass die Xbox 360 sich in vielen Wochen teilweise sogar schlechter verkaufte als der GameCube oder die PlayStation 2 im selben Zeitraum. Die Bilder vom offiziellen Launch der Xbox One lassen derzeit jedoch nicht auf Besserung hoffen.

Was wir sehen, sind nicht vorhandene Schlangen vor vielen Läden - darunter populären Stores wie Yodobashi-Akiba oder Bic Camera. Das einzige Bild, wo wir wirklich ein paar potenzielle Käufer sehen können, enthält übrigens insgesamt sieben Personen. Nur um es nochmal zu betonen: Sieben.

Hier ein paar, nunja, recht gute Momentaufnahmen.









Nur zum Vergleich - der PS4-Launch:

KOMMENTARE

News & Videos zu Xbox One

Xbox One Xbox One - Doch keine neue Hardware auf der gamescom 2018 Xbox One Xbox One - Update mit FastStart lässt Spiele schneller starten Xbox One Xbox One - Neues Xbox One-Set für Puppen veröffentlicht Xbox One Xbox One - Microsoft-Pressekonferenz auf der E3 heute im Livestream Xbox One Xbox One - Wir packen die Xbox One S aus! - Unboxing Xbox One Xbox One - Elite Wireless Controller - E3 2015 Netflix Netflix - Viele Filme und Serien für September 2018 enthüllt! Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: PS4 Pro - 500 Million Limited Edition
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Die Feuerwand im Battle-Royale-Modus