PLAYNATION NEWS Xbox One

Xbox One - Chief Product Officer Marc Whitten verlässt Microsoft

Von Patrick Hopp - News vom 18.03.2014, 09:59 Uhr
Xbox One Screenshot

Marc Whitten verlässt das Xbox Team von Microsoft nach 14 Jahren und wird neuer Chief Product Officer beim Audio-Equipment Anbieter Sonos. Seine Kollegen verabschieden sich mit Worten der Dankbarkeit und wünschen ihm alles Gute. Bis ein Ersatz gefunden wurde, untersteht das Xbox Team Terry Myerson, dem Executive Vice President für Windows, Windows Phone und Xbox.

Über Xbox Wire gab Microsoft gestern bekannt, dass Chief Product Officer Marc Whitten das Xbox Team verlässt. Grund dafür ist seine neue Stelle als Chief Product Officer bei Sonos, einem Anbieter von Audio-Equipment. Seiner Aussage nach fällt der Abschied zwar schwer, doch er glaubt, dass Xbox Fans mit dem aktuellen Team in guten Händen sind.

"Ich hatte das extreme Vergnügen, die letzten 14 Jahre am besten Produkt, mit dem besten Team und der besten Community, zu arbeiten. [...] Xbox ist deshalb etwas Besonderes, weil ich mit einem so großartigen Team arbeiten durfte und weil unsere Fans die unglaublichsten Fans auf dem Planeten sind. Es war das Highlight meiner Karriere, an einem Produkt zu arbeiten, das so geliebt wird. Es fällt mir unglaublich schwer zu gehen, aber ich bin zuversichtlich, dass die beste Zeit für Xbox Fans bevorsteht, weil sie in den fähigen Händen eines talentierten Teams sind."

An seine Stelle tritt vorerst Terry Myerson, der Executive Vice President für Windows, Windows Phone und Xbox. Er bedankt sich bei Whitten für seine tolle Arbeit und hofft, bald einen würdigen Nachfolger zu finden.

"Ich bin dankbar für Marcs Führungskraft bei Xbox und für das unglaubliche Team, das er geholfen hat aufzubauen. [...] Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Yusuf, Phil und dem Rest des Teams, um einen würdigen Nachfolger zu finden."

Auch seine Kollegen Phil Spencer und Yusuf Mehdi bedanken sich für die Jahre lange Zusammenarbeit und wünschen Whitten alles Gute.

"Ich hatte das Vergnügen, mit Marc mehr als ein Jahrzent zu arbeiten. Er hat Xbox immer vorangebracht, mit dem Fokus auf unseren Fans und dem Wunsch, Entwicklern eine Plattform zu bieten, auf der sie sagenhafte Spiele und Unterhaltung liefern konnten", sagte Phil Spencer, Head of Microsoft Studios.

"Marc spielte eine zentrale Rolle beim Aufbau des Xbox Geschäfts in den letzten 14 Jahren und war für mich persönlich ein toller Partner. [...] Er hat ein wirklich starkes und engagiertes Team aufgebaut, dass den Fans innovative Technologien für Spiele und Unterhaltung geliefert hat. Unsere Fans werden uns weiter inspirieren für sie tolle Arbeit zu leisten", so Yusuf Mehdi, Corporate Vice President of Strategy and Marketing.

Im vergangenen Jahr gab es einige signifikante Änderungen bei Microsoft, nachdem nicht nur zwei Xbox Executives gegangen sind, sondern auch Microsoft CEO Steve Ballmer. Gerüchten nach haben Investoren sogar Microsoft um den Verkauf der Xbox Abteilung gebeten. Microsofts Aaron Greenburg dementierte dies jedoch über Twitter und bezeichnete diese Behauptung als lächerlich.

Über Xbox Wire wurde bekannt das Chief Product Officer Marc Whitten das Xbox Team von Microsoft verlässt und Chief Product Officer beim Audio-Equipment Hersteller Sonos wird.

KOMMENTARE

News & Videos zu Xbox One

Xbox One Xbox One - Doch keine neue Hardware auf der gamescom 2018 Xbox One Xbox One - Update mit FastStart lässt Spiele schneller starten Xbox One Xbox One - Neues Xbox One-Set für Puppen veröffentlicht Xbox One Xbox One - Microsoft-Pressekonferenz auf der E3 heute im Livestream Xbox One Xbox One - Wir packen die Xbox One S aus! - Unboxing Xbox One Xbox One - Elite Wireless Controller - E3 2015 Netflix Netflix - Viele Filme und Serien für September 2018 enthüllt! Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: PS4 Pro - 500 Million Limited Edition
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Die Feuerwand im Battle-Royale-Modus