PLAYNATION NEWS Xbox 360

Xbox 360 - Internet Explorer kommt wohl ohne Flash-Unterstützung

Von Julian Werry - News vom 20.06.2012, 11:33 Uhr

Auf der E3 in Los Angeles wurden so einige Neuheiten bei Microsofts aktueller Heimspielekonsole enthüllt. Neben dem intelligenten SmartGlass, das euer Smartphone oder Tablet zu einer Art Fernbedienung und weiterer Steuerungseinheit macht, wurde auch der bald erscheinende Browser vorgestellt. Der Internet Explorer wird bald Platz auf der Xbox 360 nehmen. So vereine die Konsole nach vielen Jahren schlussendlich Spiel, Entertainment und grenzenloses Internet.

Allerdings scheint es dann doch nicht so grenzenlos wie vermutet zu werden. Microsoft setzt bei der Neuerung nicht auf das bisher gewohnte Flash, sondern auf HTML 5. Zwar baut der Entwickler hier direkt auf einen aktuelleren Webstandard, doch wären somit viele Videos im Web nicht abspielbar. Es gibt zwar zum Beispiel eine YouTube-App, aber wieso sollte ich, trotz neu eingebautem Browser, um Videos schauen zu können, immer zwischen den Anwendungen springen? Noch ist nicht klar, ob es gar keine Flash-Unterstützung geben wird. Es bleibt abzuwarten inwiefern der Internet Explorer auf der Xbox 360 noch angepasst wird.

KOMMENTARE

News & Videos zu Xbox 360

Xbox 360 Xbox 360 - Microsoft stellt Konsole nach zehn Jahren ein Xbox 360 Xbox 360 - Microsoft schließt Xbox Live Indie Games Xbox 360 Xbox 360 - Xbox Live ist wieder verfügbar UPDATE Xbox 360 Xbox 360 - Viva Pińata: TiP und Red Faction: Guerrilla im November gratis Xbox 360 Xbox 360 - XBOX 360: Die Highlights im Jahr 2011 PlayStation 5 PlayStation 5 - Stellenausschreibung: Sony bereitet sich auf Marketing-Kampagne vor Fortnite Fortnite - So verlief Mesut Özils erster Livestream
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Erste Einblicke in die War Stories