PLAYNATION NEWS World of Warcraft

World of Warcraft - Neues Shop-Mount terminiert - heftige Kritik seitens der Spieler

Von Christian Liebert - News vom 09.05.2015, 10:33 Uhr
World of Warcraft Screenshot

Am 13. Mai erscheint der „Mystic Runesaber“ im Echtgeld-Shop von World of Warcraft. Der verspätete Release in Zusammenhang mit den gesunkenen Spielerzahlen lässt die Community vermuten, dass Blizzard so seine Einnahmen aufbessern will.

Die Kauf-Mounts in World of Warcraft sorgten schon seit jeher für Kritik aus der Community von Blizzards MMORPG. Zwar sind diese Premium-Reittiere völlig optional, bieten also keine Vorteile, und im Spiel selbst stehen mehrere Dutzend gleichwertige Mounts kostenlos zur Verfügung, aber wie immer, wenn man Geld ausgeben kann, führt das eben bei einigen Spielern zu Unmut.

So auch aktuell beim „Mystic Runesaber“, der nach jüngster Ankündigung am 13. Mai im MMO freigegeben wird. Aller Wahrscheinlichkeit nach wie gewohnt für 20 Euro, wobei der Kauf dann für alle Charaktere des Accounts gilt. Mit einem hübschen Look ist das Bodenreittier auf jeden Fall ein Hingucker für viele Fans.

Im offiziellen Forum aber wird diese Ankündigung derzeit heiß diskutiert. Wie wir nämlich bereits vor ein paar Tagen berichtet hatten, sind die Spielerzahlen von WoW im letzten Quartal um knapp 30 Prozent zurückgegangen. Das besagte Mount ist auch schon einige Zeit bekannt und wurde bereits im PTR von Patch 6.1 via Datamining entdeckt. Dass Blizzard das Reittier erst jetzt in den Shop bringt, sehen einige Spieler als „Geldmacherei“, weil man nun angeblich die gesunkenen Einnahmen durch den Spielerverlust mit Shopinhalten ausgleichen will.

Blizzards oberster Community Manager Bashiok meldete sich zu dem Thema und bekräftigte, dass die Wahl des Releasetermins nichts mit den Spielerzahlen zu tun hätte. Man hätte im Vorfeld vor allem an der Einführung der WoW-Marke gearbeitet und das nächste offene Releasefenster sei eben die Woche vom 13. Mai 2015 gewesen.

Mit dazu muss gesagt werden, dass Blizzard, trotz Verluste bei den Abo-Einnahmen, derzeit sehr viel Geld durch die Spielzeit-für-Gold generieren dürfte und so, trotz der Verluste im letzten Quartal, auf einem guten Kurs ist. Ob ihr das Mount kauft, bleibt natürlich euch überlassen. Einen spielerischen Vorteil habt ihr dadurch nicht. Es sieht dafür eben verdammt schick aus.

KOMMENTARE

News & Videos zu World of Warcraft

World of Warcraft World of Warcraft - DDoS-Angreifer muss ins Gefängnis World of Warcraft World of Warcraft - Neues Azeroth-Addon jetzt auf Amazon vorbestellen World of Warcraft World of Warcraft - Streamer Patrick „Vanion“ Michalczak überraschend verstorben World of Warcraft World of Warcraft - Special-Arcade-Controller für 80-jährigen Vater gebaut World of Warcraft World of Warcraft - Die gesamte Geschichte vom beliebten MMO World of Warcraft World of Warcraft - Musikvideo zum Online-Rollenspiel mit Tina Guo The Culling 2 The Culling 2 - Nach zwei Tagen keine Spieler mehr auf den Servern Zombieland 2 Zombieland 2 - Kommt im Herbst 2019 in die Kinos, Originalbesetzung bestätigt
News zu Cyberpunk 2077

LESE JETZTCyberpunk 2077 - Warum die Lizenz an CD Projekt RED ging