PLAYNATION NEWS World of Warcraft

World of Warcraft - Community gewinnt: Fliegen wird doch möglich

Von Christian Liebert - News vom 10.06.2015, 19:37 Uhr
World of Warcraft Screenshot

Wie Blizzard bekannt gibt, wird Fliegen in Warlords of Draenor doch noch möglich. Allerdings nur, wenn man zuvor den zeitaufwendig zu erreichenden Metaerfolg „Pfadfinder von Draenor“ freischaltet.

Es ist die wohl größte Debatte rund um World of Warcraft seit der Aufhebung der fraktionsexklusiven Klassen mit The Burning Crusade: Fliegen in Draenor. Schon lange vor dem Release von Warlords of Draenor gaben die Entwickler bekannt, dass die Möglichkeit zu Fliegen auf dem neuen Kontinent erst mal deaktiviert wird. Vorübergehend hieß es. In einem kürzlich geführten Interview gab Chefentwickler Watcher aber bekannt, dass man komplett davon absehen will, dass Flugmounts in Draenor benutzt werden können. Er deutete ebenfalls an, dass man diese Praxis auch in kommenden Erweiterungen durchziehen könnte.

Das ganze Thema sorgte seit dem ersten Tag für viel Gemecker und ewige Diskussionen auf beiden Seiten. Die offizielle Begründung war dabei immer, dass Spieler so angehalten sind, die Welt besser zu erkunden. Nun gab Blizzard aber überraschend nach und veröffentlichte einen neuen Blogpost auf der offiziellen Webseite von World of Wacraft, in dem man bekannt gibt, dass das Flugverbot wohl doch aufgehoben wird. Aber nur, wenn man zuvor ein sehr aufwendig zu meisterndes Achievement erreicht.

„Wir glauben zwar einerseits, dass mit beiden Beinen auf dem Boden zu stehen und die damit verbundene Erkundung und Entdeckung zu erleben ein Grundstein des langfristigen Spielspaßes an World of Warcraft ist. Andererseits ist uns auch bewusst, dass es ebenfalls sehr unterhaltsam und lohnend sein kann, diese Einschränkungen abzuschütteln – vor allem, wenn man die Spielwelt schon komplett erkundet hat. Vor diesem Hintergrund haben wir bald ein paar Änderungen geplant. Diese werden es Spielern ermöglichen, ihre hart erarbeiteten Flugreittiere in Draenor zu genießen, ohne die spannenden Entdeckungsreisen zu zerstören.“

Genau gesagt soll es möglich sein, ab Patch 6.2 den Erfolg „Pfadfinder von Draenor“ zu erreichen, für den man die komplette Spielwelt von Draenor, samt aller Story-Quests, 100 Schätzen, Bonusziele und Orten erkundet haben muss. Zusätzlich dazu muss man bei drei der neun Fraktionen im kommenden Gebiet Tanaandschungel den Ruf „respektvoll“ erarbeiten. Ist diese Mammutaufgabe erledigt, erhält man als Belohnung den „Erhabenen Himmelsschrecken“ als Mount spendiert, das zunächst aber noch als Bodenmount fungiert. Später dann, mit einem Folgepatch, ermöglicht diese Errungenschaft, dass man auch in Draenor fliegen kann - mit allen Charakteren ab Level 90.

„Damit erreichen wir unserer Meinung nach einen guten Mittelweg zwischen unserem Ziel, das Potenzial von Inhalten am Boden der Spielwelt auszuschöpfen, und der Möglichkeit, Spielern, die Draenors freie Welt bereits komplett erkundet haben, etwas mehr Freiheit zu gewähren. Außerdem bietet uns dies eine Vorlage für zukünftige Inhalte.“

KOMMENTARE

News & Videos zu World of Warcraft

World of Warcraft World of Warcraft - Unglaublicher Cinematic ''Old Soldier'' mit Varok Saurfang erschienen! World of Warcraft World of Warcraft - Animated Short ''Warbringers: Sylvanas'' enthüllt, wer Teldrassil niederbrennt World of Warcraft World of Warcraft - Alle Accounts für dieses Wochenende automatisch aktiviert World of Warcraft World of Warcraft - DDoS-Angreifer muss ins Gefängnis World of Warcraft World of Warcraft - Die gesamte Geschichte vom beliebten MMO World of Warcraft World of Warcraft - Musikvideo zum Online-Rollenspiel mit Tina Guo Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: Das sind die besten Angebote am Wochenende Release-Vorschau Release-Vorschau - Neue Games in dieser Woche!
News zu Red Dead Redemption 2

LESE JETZTRed Dead Redemption 2 - Der Westerntitel in der Technikanalyse