PLAYNATION NEWS Windows 8

Windows 8 - Zurück auf Start mit Update auf Windows 8.1

Von Dustin Martin - News vom 17.10.2013, 14:34 Uhr
Windows 8 Screenshot

Mit Windows 8.1 möchte Microsoft alle Fehler ausmerzen, die man beim Release des Betriebssystems gemacht hatte. Unter anderem findet der Start-Button zurück auf den Desktop, aber auch die Suche und Übersichtlichkeit wird mit dem Update auf Windows 8.1 optimiert.

Microsoft gibt nun das Update auf Windows 8.1 für alle Nutzer frei. Bisher war das Testen der Vorab-Version nur im Rahmen der Beta-Phase möglich. Der Entwickler verbessert mit Windows 8.1 alle vorinstallierten Apps und bringt sogar eine neue Musik-Anwendung auf den PC oder das Tablet. Doch es gibt noch viele weitere Neuerungen.

So werden nun alle Einstellungen unter „Einstellungen“ angezeigt, der Nutzer muss dafür ab sofort nicht mehr in den Desktop-Modus wechseln. Außerdem wurde eine neue Suche integriert, die stark mit der Microsoft-Suchmaschine Bing agiert. In den gefundenen Ergebnissen werden so Apps, Dateien, Inhalte in Skydrive, Aktionen und auch hilfreiche Links aus dem Internet aufgelistet.

Der Windows Store ist nach dem Update aufgeräumter denn je. Nun werden die Kategorien geordneter angezeigt, die Suche läuft flüssiger und die installierten Applikationen können zukünftig auch im Hintergrund aktualisiert werden. Des Weiteren sieht man bei der Ansicht einer App ähnliche Anwendungen.

Windows 8.1 und SkyDrive

Durch die erweiterte Implementierung des Cloud-Speichers von Microsoft, genannt SkyDrive, wird die Synchronisation von Apps und Dateien zwischen verschiedenen Geräten erleichtert. Durch die Anmeldung mit seinem Microsoft-Konto kann der Nutzer außerdem Inhalte anderer Devices einsehen und offline bearbeiten.

Der größte Pluspunkt für Windows 8.1 und der größte Kritikpunkt bei Windows 8.0 sind für viele Verwender die Personalisierungs-Möglichkeiten. Nach dem Update ist es möglich, den Hintergrund durch ein eigenes Bild zu ersetzen, eine Diashow anzulegen und aus einer der animierten Backgrounds zu wählen.

Ob die Bilder dabei auf der eigenen Platte sind oder via SkyDrive abgerufen werden, spielt hierbei keine Rolle. Die Cloud mache Windows 8.1 um einiges flexibler, schneller und benutzungsfreundlicher als sein Vorgänger. So kann man nämlich mit einem Tabet beispielsweise auch Fotos schießen, wenn man jenes nicht entsperrt hat.

Auf die Größe kommt es an

Die Größe der bewegbaren Rechtecke auf dem Bildschirm, Kacheln getauft, kann der User nun selbst bestimmen. Es gibt unter Windows 8.1 eine Einstellungs-Möglichkeit für das Aussehen der eckigen Verknüpfungen. Außerdem können die Gruppen leicher benannt und mehrere Apps gleichzeitig ausgewählt werden.

Um die gesamte App-Sammlung zu erreichen, benötigt es nach dem Update nur einer einfachen Bewegung von unten nach oben. Dort lassen sich die Anwendungen nach Namen, Nutzungshäufigkeit, Kategorie und Änderungsdatum sortieren. Die Aktualisierung ist ab sofort und für Besitzer aller Windows 8-Versionen kostenlos zum Download verfügbar.

KOMMENTARE

News & Videos zu Windows 8

Windows 8 Windows 8 - Microsoft nimmt Update auf 8.1 für Windows RT zurück Windows 8 Windows 8 - Zurück auf Start mit Update auf Windows 8.1 Windows 8 Windows 8 - Tool entfernt Start-Button Windows 8 Windows 8 - Windows 8.1-Update bringt Start zurück PS4 Pro PS4 Pro - 500 Million Limited Edition kann ab sofort vorbestellt werden Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - Vorgestellt: Das ist die englische Verteidigerin ''Clash'' mit Schild
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Die besten Schnäppchen in dieser Woche!