PLAYNATION NEWS WildStar

WildStar - Durchblick durch den Patch-Dschungel

Von Christian Liebert - News vom 16.06.2014, 11:00 Uhr
WildStar Screenshot

Im offiziellen Forum von WildStar geht Director of Operations Cougar auf die einzelnen Patch-Typen ein und erklärt der Community, was unter welcher Bezeichnung zu verstehen ist und welches Problem in welchen Bereich gehört.

Die Arbeitsweise eines Entwicklers zu verstehen ist für den normalen Spieler meistens eine sehr undurchsichtige Sache. Oft ärgert man sich, dass eigene Probleme nicht behandelt und sich dafür um die falschen Ecken gekümmert werden. Man liest von Hotfixex, Patches und Updates, weiß aber manchmal gar nicht, was darunter zu verstehen ist. Im Forum von WildStar nahm sich Carbines Director of Operations, Cougar, nun diesem Thema an und veröffentlichte vor einigen Tagen einen Post dazu. Generell unterteilt er die Patch-Politik in drei Gruppen: Hotfixes, wöchentliche Patches und Content-Updates.

Hotfixes sind quasi der Notfallplan und werden unregelmäßig, also je nach Bedarf, aufgespielt. Dabei handelt es sich um wichtige Eingriffe, um das Weiterspielen zu ermöglichen. Oft handelt es sich dabei um einen schwierigen Bug, der plötzlich aufgetreten ist und vielen Spielern die Suppe versalzt. Meistens passieren diese Eingriffe, ohne dass die Spieler etwas davon merken. Manchmal erfordern sie aber auch den außerplanmäßigen Neustart eines Servers. An einem Beispiel erklärt er einen Hotfix-Notfall: Während der Stresstests hatte ein Arkship nicht das korrekte Instanz-Cap gesetzt und über 250 Spieler tummelten sich im Dominion-Arkship – also im Startgebiet. Der Hotfix war demnach, dass diese Einstellung korrigiert.

Wöchentliche Patches nehmen sich den im MMO vorkommenden Fehlern an. Dabei wird nach Priorität aufgeteilt. Nicht jede Quest sei gleich wichtig, betont Cougar. Man wähle hier nach dem Maß der Spielbeeinträchtigung. Gamebreaker, also Quests die gar nicht mehr funktionieren und z.B. das Weiterspielen der Story verhindern, stehen dabei aber ganz oben auf der Liste. Ein Team setzt sich dafür jeden Tag zusammen und erörtert, welche Probleme wie wichtig sind. Eine kaputte Nebenmission sei das zum Beispiel nicht. Ganz oben stehen aber unter anderem auch technische Dinge, wie Spielcrashes. Wöchentliche Patches umfassen also alles, um ein normales Weiterspielen zu ermöglichen. Grundsätzlich geht es hier um Ressourcen-Einteilung, die größten Probleme zu erst in den Griff zu bekommen und dabei nicht an zu vielen Baustellen zu arbeiten.

Zu guter Letzt noch die Content-Update bzw. Inhaltserweiterungen. Darunter versteht man die großen Patches, die alle fünf bis sechs Wochen erscheinen. Diese kümmern sich durch die Bank um alle Probleme, auch die kleinen, und bringen Veränderungen sowie Neuerungen ins MMO. Dazu gehören dann auch die seitenlangen Patch-Notizen. Hier nimmt man sich Balancierungen, Klassen-Updates, Nebenquests, Berufen und auch frischen Inhalten an. Allerdings gibt man sich dabei keinen festen Zyklus vor, da das Team seine Zeit brauche, um an den großen Updates zu feilen.

Ein interessanter Einblick also in die Denkweise eines Entwicklers, auch wenn vieles davon für den gewohnten MMO-Spieler keine wirkliche Neuerung war. Bleibt nur zu hoffen, dass der saubere und koordiniert wirkende Patch-Vorgang bei WildStar Bestand hat. Erst kürzlich haben wir euch über die derzeit im MMO noch existierenden Probleme aufgeklärt. Carbine selbst hat hierfür einen Bereich im Forum angelegt.

KOMMENTARE

News & Videos zu WildStar

WildStar WildStar - Neue Klassen-Rassen-Kombinationen in den Startlöchern WildStar WildStar - Update "Die Kammer des Archonten" bringt neue Funktionen WildStar WildStar - Auf nach Arkterra: AddOn-Highlights und Test-Server-Release WildStar WildStar - Große Updates mit viel Content finden ihren Weg ins Spiel WildStar WildStar - Protospiele-Initiative WildStar WildStar - Gameplay-Trailer zum PvP-Update: 'Sabotage' Red Dead Redemption 2 Red Dead Redemption 2 - Wie der Open-World-Titel die Leistung der PS4 Pro nutzt Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: Das sind die besten Angebote am Wochenende
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es neu im September