PLAYNATION NEWS Wii U

Wii U - Keine 'billigen' Take Two-Portierungen

Von Redaktion - News vom 20.06.2011, 11:07 Uhr

Vor Kurzem gab es Gerüchte über einige Take Two-Produktionen, welche ihren Weg möglicherweise auch auf Nintendo's neue Wii U-Konsole schaffen könnten.

Karl Slatoff von Take Two hat gegenüber VentureBeat.com jegliche Gerüchte aus dem Weg geräumt. "Wir sind nicht an steifen Portierungen interessiert. Generell glauben wir nicht an billige Portierungen. [...] Wir persönlich schauen lieber auf die Plattform, analysieren die Möglichkeiten und entwickeln ein Spiel, das die Möglichkeiten der jeweiligen Plattform ausnutzt. Das ist auch im Sinne der Videospiele-Fans.", so Slatoff im Interview.

Somit fallen einfache Portierungen von GTA IV, Red Dead Redemption, Bioshock oder auch Borderlands weg. Bleibt die Hoffnung, dass es entweder Fortsetzungen der genannten Titel in Zukunft auf die Nintendo-Konsole schaffen oder die Wii U exklusive Ableger der verschiedenen IPs spendiert bekommt. 

KOMMENTARE

News & Videos zu Wii U

Wii U Wii U - Produktion wird für immer eingestellt Wii U Wii U - Gerücht: Nintendo stellt Produktion zum Jahresende ein Wii U Wii U - Star Fox 64 erscheint für die Virtual Console Wii U Wii U - In Japan wieder ausverkauft Wii U Wii U - Spiele, Spiele und noch mehr Spiele Wii U Wii U - Virtual Console: Spiele für den Monat April Mittelerde: Schatten des Krieges Mittelerde: Schatten des Krieges - Warner Bros. verbannt sämtliche Mikrotransaktionen Fortnite Fortnite - eSport-Turnier wird aufgrund von massiven Lags abgebrochen
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es neu im August