PLAYNATION NEWS Wii U

Wii U - Eltern zahlen für ihre Kinder

Von Sascha Scheuß - News vom 19.11.2012, 18:00 Uhr
Wii U Screenshot

Seit gestern ist die Wii U in den USA nun erhältlich und die ersten Elternteile zahlen für ihr Kind, damit es überhaupt spielen kann.

Das neue Nintendo Network von der Wii U fordert Eltern dazu auf, 0,50 US-Dollar zu zahlen, damit ihr Kind online spielen kann. Dieser Betrag ist nötig, um den Anforderungen der Children's Online Privacy Protection Act (COPPA) gerecht zu werden.

Die einmalige Zahlung mit einer Kreditkarte schreckt manche Eltern ab, da Informationen gespeichert werden könnten, was laut Nintendo aber nicht gemacht wird.

In Deutschland müssen wir uns noch bis zum 30. November gedulden, denn dann erscheint die Konsole auch bei uns. Ob eure Eltern auch einen gewissen Betrag zahlen müssen, falls ihr minderjährig seid, steht allerdings noch nicht fest.

Die Eltern in den USA zahlen, damit ihre Kinder mit der Wii U spielen können

KOMMENTARE

News & Videos zu Wii U

Wii U Wii U - Produktion wird für immer eingestellt Wii U Wii U - Gerücht: Nintendo stellt Produktion zum Jahresende ein Wii U Wii U - Star Fox 64 erscheint für die Virtual Console Wii U Wii U - In Japan wieder ausverkauft Wii U Wii U - Spiele, Spiele und noch mehr Spiele Wii U Wii U - Virtual Console: Spiele für den Monat April Amazon Amazon - Online-Händler verkauft illegale Kopien von Spielen Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 - Weshalb CD Projekt RED die Rechte erhalten hat
News zu GTA 5

LESE JETZTGTA 5 - Wann wird Rockstar Games die Nachtclubs veröffentlichen?