PLAYNATION NEWS WhatsApp

WhatsApp - Google möchte WhatsApp übernehmen

Von Marcel Walter - News vom 07.04.2013, 21:19 Uhr
WhatsApp Screenshot

Der Suchmaschinenriese Google plant derzeit die Übernahme des beliebten Nachrichtendienstes WhatsApp. So wie es aussieht, gibt es nach dem Kauf keine gute Zukunft für den kostenlosen Service.

Wie der englische Technik-Blog Digital Trends meldet, plant man im Hause Google den Kauf und die Übernahme des erfolgreichen Nachrichtendienstes WhatsApp. Berichten zufolge soll der Kauf für eine Milliarde US-Dollar (rund 770 Millionen Euro) über die Bühne gehen. Allerdings soll es nach der Übernahme nicht ganz so rosig aus für den Messenger aussehen, denn wie Insider melden, möchte man diesen in Googles neuen Dienst Google Babble einbinden, in dem andere Dienste wie beispielsweise Google Chat und Google Drive zu finden sein werden.

Über WhatsApp werden täglich mehr als 17 Milliarden Nachrichten verschickt und rund 43 Prozent aller Besitzer eines Android-Smartphones benutzen die App.

Derzeit gibt es noch nichts Genaues über den Verbleib von WhatsApp. Wir halten euch selbstverständlich auf dem Laufenden!

Suchmaschinenriese Google möchte WhatsApp kaufen und übernehmen.

KOMMENTARE

News & Videos zu WhatsApp

WhatsApp WhatsApp - UWP-App für Windows 10 womöglich in Planung WhatsApp WhatsApp - Mindestalter wird auf 16 Jahre angehoben WhatsApp WhatsApp - Komplett neue Zusatz-App vorgestellt WhatsApp WhatsApp - Silvester-Störung am Server, Nachrichten senden geht nicht Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: Das sind die besten Angebote am Wochenende Release-Vorschau Release-Vorschau - Neue Games in dieser Woche!
News zu Red Dead Redemption 2

LESE JETZTRed Dead Redemption 2 - Der Westerntitel in der Technikanalyse