PLAYNATION NEWS The Westerner 2

The Westerner 2 - Min. Systemvoraussetzungen sind bekannt

Von Redaktion - News vom 18.03.2009, 09:57 Uhr

Am 19. März ist es soweit: Das von Revistronic entwickelte Point & Click-Adventure The Westerner 2: Fenimore Fillmore's Revenge knüpft mit knackigen Rätseln, hinterhältigen Banditen und rauchenden Colts an den Erfolg des ersten Westerner-Abenteuers an. Gereifter 3D-Look, erwachsener Humor sowie die Möglichkeit, neben dem sympathischen Antihelden Fenimore auch das reizende Cow-Girl Rhiannon zu spielen, unterscheidet das filmische Western-Abenteuer vom verkaufsstarken Vorgänger. Auf unterhaltsam satirische Weise nimmt Atari mit dem Adventure gängige Cowboy-Klischees ins Visier.

Bonanza-Feeling und Banditenliebe

Wider Willen geraten Fenimore Fillmore und seine hübsche Partnerin Rhiannon in eine erbitterte Jagd nach einem Schatz. Gerade eben noch reiten die beiden Turteltäubchen dem Sonnenuntergang entgegen, als ihnen urplötzlich die Kugeln um die Ohren fliegen und Banditen nach dem Leben trachten. Mit viel List und einem schnellen Abzugsfinger liegt es am Spieler, die in bester Italowestern-Manier inszenierte Story zu einem Happy End zu wenden. Leichte Bedienbarkeit, ausgefeilte Charaktere und aufwändige deutsche Synchronisation intensivieren das Spielerlebnis.

Min. Systemvoraussetzungen:

Windows ® 2000/XP/Vista, Pentium 4 mit 2 GHz, 1 GB RAM, 4 GB freier Festplattenspeicher, DirectX® 9.0c komp. Grafikkarte mit 128 MB, DirectX® komp. Soundkarte

KOMMENTARE

News & Videos zu The Westerner 2

The Westerner 2 The Westerner 2 - Knobel-Western Part 2 The Westerner 2 The Westerner 2 - Adventure verschiebt sich The Elder Scrolls: Legends The Elder Scrolls: Legends - Ohne Crossplay, ohne uns! Bethesda übt erstmals Druck auf Sony aus Release-Vorschau Release-Vorschau - Diese Games erscheinen in der nächsten Woche!
News zu Rainbow Six: Siege

LESE JETZTRainbow Six: Siege - Verteidigerin Clash erhält ein Elektro-Einsatzschild