PLAYNATION NEWS Weekly

Weekly - Titanfall 2 angekündigt, GTA 5 enorm erfolgreich und mehr

Von Dustin Hasberg - News vom 17.04.2016, 10:59 Uhr
Weekly Screenshot

Du hast in der vergangenen Woche die wichtigsten News aus der Welt der Spiele verpasst? Auf PlayNation.de fassen wir in unserer Weekly-Rubrik regelmäßig die spannendsten Meldungen für dich übersichtlich zusammen.

Titanfall 2 offiziell angekündigt

In der Vergangenheit hat es immer wieder sehr konkrete Hinweise zu Titanfall 2 gegeben. Nun hat Publisher Electronic Arts einen neuen Trailer veröffentlicht, der tatsächlich Titanfall 2 enthüllt. Zwar gibt es bisher keinerlei konkrete Hinweise zum Ego-Shooter, dafür lässt uns Electronic Arts wissen, dass der Titel am 12. Juni 2016 enthüllt wird. An diesem Tag findet die Pressekonferenz von EA auf der E3 in Los Angeles statt - Fans des ersten Teils sollten sich den Termin also unbedingt merken.

GTA 5 mit drei Milliarden US-Dollar Umsatz

Der Open-World-Blockbuster GTA 5 ist auch über zwei Jahre nach dem Release äußerst beliebt. Grund dafür sind neben regelmäßigen Updates und kleinen Neuerungen die Mod-Community, die bereits unzählige Modifikationen erstellt und veröffentlicht hat. All das scheint sich für Rockstar Games auszuzahlen, immerhin ist einem Finanzbericht des Unternehmens zu entnehmen, dass Grand Theft Auto 5 für einen Umsatz in Höhe von drei Milliarden US-Dollar gesorgt hat. Allein 500 Millionen entfallen dabei auf Mikrotransaktionen.

Minecraft noch immer mit hohen Verkaufszahlen

Ähnliche Beliebtheit verzeichnet ebenfalls Minecraft, allerdings liegt die Veröffentlichung des Klötzchentitels bereits rund fünf Jahre in der Vergangenheit. Doch Updates sowie die Portierungen auf verschiedene Plattformen sorgen auch heute noch für ein reges Interesse seitens der Spielerschaft. Das lässt sich sogar beziffern: Im Schnitt werden demnach täglich noch immer etwa 10.000 Exemplare von Minecraft verkauft.

Stardew Valley: Portierung für Konsolen?

Der große Indie-Hit des Frühjahrs war Stardew Valley. Für die Entwicklung des RPGs zeichnet sich mit Eric Barone ein einziger Entwickler aus. Nachdem Stardew Valley mittlerweile beinahe eine Million verkaufte Einheiten verzeichnet, macht sich Barone Gedanken um die Zukunft des Titels. So hoffen vor allem Konsolenspieler auf eine Portierung und Barone scheint den Wünschen nachkommen zu wollen. Laut eigenen Aussagen befindet er sich derzeit zumindest in Gesprächen mit verschiedenen Publishern, die ebenfalls an einer Portierung interessiert sind. Konkrete Informationen gibt es diesbezüglich allerdings noch nicht.

Die wichtigsten News der Woche auf PlayNation.de.

KOMMENTARE

News & Videos zu Weekly

Weekly Weekly - Das waren die Top-News der vergangenen Woche Weekly Weekly - Das waren die Top-News der vergangenen Woche Weekly Weekly - Battlefield 1 mit Hardcore-Modus, Collector's Edition zu Resident Evil 7 und mehr Weekly Weekly - Silence-Demo, neue Videos zu Resident Evil 7 und mehr Battlefield 5 Battlefield 5 - Erster Trailer zu den Kriegsgeschichten veröffentlicht PlayStation 5 PlayStation 5 - Stellenausschreibung: Sony bereitet sich auf Marketing-Kampagne vor
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Die besten Kracherangebote an diesem Sonntag