PLAYNATION NEWS Weekly

Weekly - Systemanforderungen zu The Division, Kein Story-Content für GTA 5 und vieles mehr

Von Dustin Hasberg - News vom 24.01.2016, 11:43 Uhr
Weekly Screenshot

Eine weitere Januarwoche nähert sich dem Ende - wir blicken zurück auf spannende Ankündigungen und Meldungen aus der Welt der Spiele. In unserer Weekly-Rubrik fassen wir für euch die spannendsten News aus der vergangenen Woche übersichtlich zusammen

Systemanforderungen zu The Division

Bei The Division dürfte es sich um einen der meist erwarteten Titel des Jahres handeln, immerhin warten zahlreiche Spieler bereits seit der Ankündigung im Juni 2013 auf den Online-Shooter. Nun sind die offiziellen Systemvoraussetzungen für die PC-Version erschienen. Wer The Division auf maximalen Einstellungen spielen möchte, muss unter Umständen seinen PC vor Release noch aufrüsten, denn sonderlich moderat fallen die empfohlenen Systemanforderungen nicht aus. Die genauen Angaben findet ihr hier.

Keine Story-DLCs zu GTA 5

Der Release von GTA 5 liegt für alle Plattformen Monate oder gar Jahre in der Vergangenheit. Zahlreiche Spieler wünschen sich neuen Content für die Singleplayer-Variante. Kein Wunder also, dass immer wieder Gerüchte rund um einen Story-DLC auftauchen - bisher haben sich diese allerdings nicht bestätigt. Nun hat Ned Luke, Schauspieler von Protagonist Michael, recht deutlich Stellung zu diesen Gerüchten bezogen. Demnach wisse er selber gar nichts über einen DLC. Weder befände sich Story-Content in Entwicklung, noch sei etwas in der Richtung geplant. Es bleibt also fraglich, ob es in Zukunft überhaupt noch Singleplayer-Content zu GTA 5 geben wird.

Neuer Horrortitel von VIS Games

Mit Pineview Drive hat Entwickler VIS Games im September 2014 einen Horrortitel veröffentlicht, der vielen Spielern das Fürchten gelehrt hat. Nun hat das Team mit Obscuritas einen ähnlichen Titel angekündigt, der im März 2016 für PC erscheinen wird. Erneut dürft ihr ein altes Herrenhaus erkunden und euch eurer eigenen Angst stellen. Tatsächlich erkennt das Spiel eure Ängste und konfrontiert euch mit diesen. Wie genau diese Mechanik funktioniert, wird sich noch herausstellen.

Die Zukunft der Fallout-Marke

Fallout 4 ist erst vor wenigen Monaten erschienen, da stellt sich bereits die Frage, wie es mit einem Fallout 5 aussieht. Auf Twitter hat nun Creative Lead Eric Fenstermaker von Entwickler Obsidian Interesse an der Arbeit an einer Fortsetzung geäußert. Das Team war bereits für die Entwicklung von Fallout: New Vegas verantwortlich und kennt sich dementsprechend gut mit dem Fallout-Universum aus. Zu einem möglichen Nachfolger gibt es bisher allerdings keinerlei konkrete Informationen.

News zu The Division und weiteren Titeln für euch zusammengefasst.

KOMMENTARE

News & Videos zu Weekly

Weekly Weekly - Das waren die Top-News der vergangenen Woche Weekly Weekly - Das waren die Top-News der vergangenen Woche Weekly Weekly - Battlefield 1 mit Hardcore-Modus, Collector's Edition zu Resident Evil 7 und mehr Weekly Weekly - Silence-Demo, neue Videos zu Resident Evil 7 und mehr Netflix Netflix - Viele Filme und Serien für September 2018 enthüllt! Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: PS4 Pro - 500 Million Limited Edition
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Die Feuerwand im Battle-Royale-Modus