PLAYNATION NEWS Weekly

Weekly - Arbeiten an Silent Hills eingestellt, Call of Duty: Black Ops 3 enthüllt und vieles mehr

Von Dustin Hasberg - News vom 03.05.2015, 15:48 Uhr
Weekly Screenshot

Mit dem Mai ist der fünfte Monat des Jahres gestartet, doch was genau hielt eigentlich die letzte April-Woche für Spieler bereit? Innerhalb unseres Wochenrückblicks fassen wir für euch die wichtigsten News der vergangenen Tage zusammen.

Die Ankündigung von Just Cause 3 ist bereits vor einigen Monaten erfolgt, mittlerweile ist der erste Gameplay-Trailer erschienen, der eine actionreiche Sequenz für euch bereithält. Das Video könnt ihr euch wie gewohnt in unserer Video-Rubrik anschauen. In Just Cause 3 schlüpft ihr in die Rolle von Rico Rodriguez und versucht den Machthaber der Mittelmeerrepublik Medici General Di Ravello vom Thron zu stoßen.

Einige Tage lang war es nicht gewiss, nun hat Konami es offiziell gemacht. Die Arbeiten an dem Horrortitel Silent Hills wurden eingestellt. Guillermo del Toro, Hideo Kojima und Norman Reedus sind nicht länger an dem Projekt beteiligt. Konami möchte allerdings auch in Zukunft an der Silent Hill-Marke festhalten und entsprechende Spiele entwickeln. Wie genau die Zukunft der IP aussieht kann aktuell nur vermutet werden - eine konkrete Aussage seitens Konami gibt es nicht.

Das Geschrei war groß, als Valve und The Elder Scrolls V: Skyrim-Entwickler Bethesda in der vergangenen Woche bekannt gegeben haben, dass es in Zukunft möglich sein wird, gegen Echtgeld Mods zu Skyrim zu erwerben. Abgesehen davon, dass viele Spieler nicht bereit sind Mods zu kaufen, waren auch viele Hobby-Entwickler von der Idee weniger angetan, da sie lediglich 25 Prozent des Gewinns erhalten sollten. Nun sind Valve und Bethesda zurückgerudert und haben das neue Bezahl-System aus dem Skyrim-Workshop entfernt. "Wir verstehen die Communities unserer eigenen Spiele recht gut, aber in eine etablierte, jahrelange Modding-Community in Skyrim vorzutreten, war sicher nicht der richtige Start."

Innerhalb eines ersten Gameplay-Trailers haben Entwickler Treyarch und Publisher Activision Call of Duty: Black Ops 3 offiziell vorgestellt. Das Video, das ihr euch hier anschauen könnt, zeigt allerhand actionlastige Kämpfe. Neben einem Zombie-Modus wird der dritte Ableger der Black-Ops-Reihe auch wieder eine Koop-Kampagne mit sich bringen. Nach aktuellem Stand erscheint der Shooter am 06. November 2015 für PC, PlayStation 4 und Xbox One.

Die wichtigsten News der vergangenen Woche für euch zusammengefasst in unserer Weekly-Rubrik.

KOMMENTARE

News & Videos zu Weekly

Weekly Weekly - Das waren die Top-News der vergangenen Woche Weekly Weekly - Das waren die Top-News der vergangenen Woche Weekly Weekly - Battlefield 1 mit Hardcore-Modus, Collector's Edition zu Resident Evil 7 und mehr Weekly Weekly - Silence-Demo, neue Videos zu Resident Evil 7 und mehr The Elder Scrolls: Legends The Elder Scrolls: Legends - Ohne Crossplay, ohne uns! Bethesda übt erstmals Druck auf Sony aus Release-Vorschau Release-Vorschau - Diese Games erscheinen in der nächsten Woche!
News zu Rainbow Six: Siege

LESE JETZTRainbow Six: Siege - Verteidigerin Clash erhält ein Elektro-Einsatzschild