PLAYNATION NEWS Watch Dogs

Watch Dogs - Open-World-Titel spielt nicht im Assassin's Creed-Universum

Von Dustin Hasberg - News vom 01.12.2013, 16:02 Uhr
Watch Dogs Screenshot

Wie Lead Writer Darby McDevitt  von Ubisoft mitgeteilt hat, wird Watch Dogs nicht im selben Universum wie die Assassin's Creed-Serie spielen. Zuvor hatten einige Spieler Anspielungen in Assassin's Creed 4: Black Flag gefunden.

In den vergangenen Wochen machten Gerüchte die Runde, nach denen der Open-World-Titel Watch Dogs im selben Universum wie die Assassin's Creed-Serie spielen wird. Grund für die Annahme waren einige Easter Eggs in Assassin's Creed 4: Black Flag, die von Spielern gefunden worden sind. Dabei handelte es sich konkret um einen Verweis auf die sogenannte Blume Corporation, die in Watch Dogs eine Rolle spielen wird.

Die Vermutung, dass die beiden Spiele im selben Universum spielen könnten, ist also gar nicht so abwegig. Ubisoft tätigte in der Vergangenheit einige Aussagen, die diese Vermutung sogar noch unterstrichen haben. Doch nun hat sich Darby McDevitt diesbezüglich geäußert und klargestellt, dass die Universen der beiden Spiele definitiv nicht zusammengehören. Bei den Easter Eggs habe man sich lediglich einen Spaß erlaubt.

Watch Dogs und Assassin's Creed spielen nicht im selben Universum, wie Ubisoft nun offiiziell mitgeteilt hat.

KOMMENTARE

News & Videos zu Watch Dogs

Watch Dogs Watch Dogs - Gratis Uplay-Key für PC-Version Watch Dogs Watch Dogs - Ubisoft gibt indirekt zu, dass Konsolen zum Grafik-Downgrade führten Watch Dogs Watch Dogs - Man muss bei möglichen Nachfolger kreative Risiken in Kauf nehmen Watch Dogs Watch Dogs - Open-World-Titel ist laut Ubisoft "nicht perfekt" Watch Dogs Watch Dogs - Trailer zum neuen Bad Blood-DLC Watch Dogs Watch Dogs - Grand Theft Watch Dogs (Watch Dogs Trailer remake on GTA) Netflix Netflix - Viele Filme und Serien für September 2018 enthüllt! Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: PS4 Pro - 500 Million Limited Edition
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Die Feuerwand im Battle-Royale-Modus