PLAYNATION NEWS Watch Dogs

Watch Dogs - Größtes Ziel war die Geheimhaltung

Von Tobias Fulk - News vom 20.06.2012, 16:02 Uhr

Es war DIE Überraschung auf der E3 2012. Die Rede ist natürlich von Watch Dogs, dem neuen Super-Highlight aus dem Hause Ubisoft. Für viele ist es immer noch ein Rätsel, wie das französische Unternehmen trotz des Internet-Zeitalters voller Leaks die Ankündigung so lange geheim halten konnte.

Tony Key, seines Zeichens Senior Vice Präsident of Sales and Marketing, dankte gegenüber den Kollegen von IGN.com nun dem gesamten Entwickler- & Publisher-Team für die enge Zusammenarbeit. Nur dadurch war es möglich, die Ankündigung von Watch Dogs im Vorfeld zu verhindern. Allerdings beteuert er auch, dass man den gleichen Weg gewählt hat, wie mit Splinter Cell: Blacklist und Assassin's Creed: Liberation. Die beiden genannten Titel wurden jedoch schon vor der US-Messe enthüllt - natürlich durch einen Leak.

Laut Key ist es harte Arbeit, "unangekündigte Titel vor den Aasgeiern der Presse und der Fans" geheim zu halten. Mit ein wenig Glück und guter Arbeit sei dies aber alle mal möglich. Insgesamt erwartet er vom Projekt Watch Dogs ein "Technik Monster" sowie ein innovatives Gameplay, dass den Titel zu einem echten Highlight machen wird. Der erste Gameplay-Trailer macht auf jeden Fall schon mal Lust auf noch mehr!

KOMMENTARE

News & Videos zu Watch Dogs

Watch Dogs Watch Dogs - Gratis Uplay-Key für PC-Version Watch Dogs Watch Dogs - Ubisoft gibt indirekt zu, dass Konsolen zum Grafik-Downgrade führten Watch Dogs Watch Dogs - Man muss bei möglichen Nachfolger kreative Risiken in Kauf nehmen Watch Dogs Watch Dogs - Open-World-Titel ist laut Ubisoft "nicht perfekt" Watch Dogs Watch Dogs - Trailer zum neuen Bad Blood-DLC Watch Dogs Watch Dogs - Grand Theft Watch Dogs (Watch Dogs Trailer remake on GTA) Amazon Amazon - Online-Händler verkauft illegale Kopien von Spielen Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 - Weshalb CD Projekt RED die Rechte erhalten hat
News zu GTA 5

LESE JETZTGTA 5 - Wann wird Rockstar Games die Nachtclubs veröffentlichen?