PLAYNATION NEWS Watch Dogs

Watch Dogs - Ernüchternde Vorstellung auf der E3

Von Sascha Scheuß - News vom 11.06.2013, 00:55 Uhr
Watch Dogs Screenshot

Darauf haben alle gewartet: Ubisoft stellt Watch Dogs auf der E3 vor, aber fehlt da nicht etwas?

Wie wäre es, sich in alles zu hacken, was man an elektronischen Gerätschaften finden kann? Man könnte auf verschiedenste Informationen anderer Smartphones kommen. Aber auch höheres Kaliber ist vor euren Künsten in Gefahr, beispielsweise Kameras, Straßenbahnen oder Sicherheitstüren. Willkommen bei Watch Dogs.

Auf der diesjährigen E3 rechneten alle Anwesenden mit weiteren Informationen rund um den heiß erwartenden Titel. Doch, was am Ende dabei herauskam, war ein wenig ernüchternd. Einzig und allein ein Trailer des Spiels wurde gezeigt, der immerhin grafisch kaum noch zu toppen ist. Dumm nur: Der Trailer ist keinesfalls neu und erschien schon im Laufe des Vortages auf sämtlichen Videoplattformen.

Magere Präsentation von Ubisoft zu Watch Dogs

KOMMENTARE

News & Videos zu Watch Dogs

Watch Dogs Watch Dogs - Gratis Uplay-Key für PC-Version Watch Dogs Watch Dogs - Ubisoft gibt indirekt zu, dass Konsolen zum Grafik-Downgrade führten Watch Dogs Watch Dogs - Man muss bei möglichen Nachfolger kreative Risiken in Kauf nehmen Watch Dogs Watch Dogs - Open-World-Titel ist laut Ubisoft "nicht perfekt" Watch Dogs Watch Dogs - Trailer zum neuen Bad Blood-DLC Watch Dogs Watch Dogs - Grand Theft Watch Dogs (Watch Dogs Trailer remake on GTA) Netflix Netflix - Viele Filme und Serien für September 2018 enthüllt! Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: PS4 Pro - 500 Million Limited Edition
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Die Feuerwand im Battle-Royale-Modus