PLAYNATION NEWS Warface

Warface - Neue Spieler werden abgelehnt - ab Februar ist Schluss

Von Pierre Magel - News vom 03.12.2014, 09:01 Uhr
Warface Screenshot

Auf der offiziellen Facebook-Seite zum Free-2-Play-Shooter Warface gab es kürzlich eine traurige Nachricht für alle Spieler, die den Titel gerne auf der Xbox 360 spielen - ab dem 1. Februar 2015 wird das Spiel für die Microsoft-Konsole eingestellt und ist dann nicht mehr spielbar. Neue Anmeldungen gehen schon jetzt nicht mehr.

Erst im April ist Warface aus dem Hause Crytek für die Xbox 360 veröffentlicht worden, da wurde nun schon der Gnadenstoß auf Facebook ausgesprochen. Zum 1. Februar 2015 nehmen die Entwickler das Spiel offline und hoffen, dass die Spieler dann auf die Version für den PC wechseln. Neulinge haben die Chance schon jetzt verpasst, Warface auf der 360 zu zocken, denn die Anmeldung ist bereits deaktiviert - ältere Spieler dürfen bis zur Deadline weiterspielen, müssen aber auf den Kauf der Ingame-Währung verzichten. Credits, welche noch auf dem Konto liegen, können aber jederzeit ausgegeben werden.

Das deutsche Entwicklerstudio Crytek hatte nun schon länger mit finanziellen Problemen zu kämpfen und ist daher zu größeren Maßnahmen gezwungen. Obwohl Warface generell ein guter Erfolg ist, waren die Zahlen auf der Xbox 360 nicht hoch genug, um das Projekt noch als rentabel bezeichnen zu können. Auf dem PC läuft der Titel dagegen sehr ordentlich - wie wir vor einiger Zeit berichtet haben, konnte Warface auf Steam schon im ersten Monat über eine Million Downloads vorweisen.

KOMMENTARE

News & Videos zu Warface

Warface Warface - MMO feiert dritten Geburtstag ganz groß - 37. Update wird veröffentlicht Warface Warface - Spezialeinsatz 'Anubis' bringt Pyramiden und Cyborgs Warface Warface - Auf nach Afrika (Nicht nur im neuen hitzigen Gameplay-Trailer) Warface Warface - Teil 2 der Sibirien-Missionen führt in einen Hinterhalt Warface Warface - Trailer zum Tower Raid Warface Warface - Deutscher Launch Trailer God of War God of War - Riesiges Easter Egg noch nicht von Spielern gelöst, neuer Hinweis Valve Valve - Ehemaliger Mitarbeiter wettert über Ex-Unternehmen
News zu No Man's Sky

LESE JETZTNo Man's Sky - Entwickler erhielten Morddrohungen wegen Schmetterlingen