PLAYNATION NEWS Warcraft: The Beginning

Warcraft: The Beginning - Leeroy Jenkins sollte im Warcraft Film mitspielen

Von Christian Liebert - News vom 18.05.2015, 13:47 Uhr
Warcraft: The Beginning Screenshot

Wie ein möglicher Drehbuchautor für den Warcraft Film via Twitter bekannt gab, sollte auch Kult-Charakter „Leeroy Jenkins“ in der Verfilmung von World of Warcraft eine kurze Rolle spielen.

Wer hätte das gedacht: In einer alten Version des Warcraft Films, an der Gary Whitta gearbeitet hat, war es geplant, dass Leeroy Jenkins einen kurzen Auftritt bekommt. Der allseits bekannte Trottel aus World of Warcraft, der letzte Woche seinen 10. Geburtstag feierte, sollte in einer Szene mitspielen. Dies gab Whitta via Twitter bekannt. Laut dem Drehbuch sollte „Private Jenkins“ zu früh in die Schlacht rennen und dadurch einen schnellen Tod sterben.

Ob er im Juni 2016 erscheinenden Streifen zu sehen sein wird, ist aktuell noch nicht bekannt. Denkbar wäre es, denn Leeroy Jenkins hat es schon zu großer Beliebtheit, auch bei den Entwicklern bei Blizzard, gebracht.

KOMMENTARE

News & Videos zu Warcraft: The Beginning

Warcraft: The Beginning Warcraft: The Beginning - Erster Tag in China - besser als Star Wars gestartet Warcraft: The Beginning Warcraft: The Beginning - Comic: 'Bonds of Brotherhood' ab sofort verfügbar Warcraft: The Beginning Warcraft: The Beginning - Start in China reißt ganze Rekorde ein Warcraft: The Beginning Warcraft: The Beginning - Alle wichtigen Rollen in der Übersicht Warcraft: The Beginning Warcraft: The Beginning - Im Honest-Trailer durch Azeroths Kakao gezogen Warcraft: The Beginning Warcraft: The Beginning - Neuer Trailer für den Warcraft-Film veröffentlicht Valve Valve - Ehemaliger Mitarbeiter wettert über Ex-Unternehmen gamescom gamescom - Valve wird auf der Messe vertreten sein
News zu God of War

LESE JETZTGod of War - Spieler sind letztem Rätsel auf der Spur