PLAYNATION NEWS Warcraft: The Beginning

Warcraft: The Beginning - Erster Tag in China - besser als Star Wars gestartet

Von Pierre Magel - News vom 11.06.2016, 12:32 Uhr
Warcraft: The Beginning Screenshot

Die Meinungen über die Warcraft-Verfilmung Warcraft: The Beginning sind vermischt. Die eine Hälfte erfreut sich des Films, die andere Hälfte zerreisst ihn in der Luft. Sicher ist jedoch: In China purzeln die Rekorde.

Nachdem schon während der Mitternacht durch anwesende Kinobesucher und Vorverkäufe die Millionen für Warcraft: The Beginning nur so vom Himmel fielen, konnte sich das im Laufe des ersten Tages in China noch mächtig steigern - und lässt sogar größen wie Star Wars oder Captain America weit hinter sich. Während zuletzt genannte Filme auf ein Ergebnis von grob 30 Millionen US-Dollar kommen, schafft der Film zu Warcraft glatt 45 Millionen US-Dollar.

Insgesamt schlägt sich der Film generell auch international sehr gut, die eingespielten Millionen stimmen in allen Regionen. Das Feedback jedoch ist gespalten - von vernichtenden Kritiken hin zu Lobhymnen für jede Sekunde des Films. Wart ihr schon im Kino? Wie findet ihr den Streifen?

KOMMENTARE

News & Videos zu Warcraft: The Beginning

Warcraft: The Beginning Warcraft: The Beginning - Erster Tag in China - besser als Star Wars gestartet Warcraft: The Beginning Warcraft: The Beginning - Comic: 'Bonds of Brotherhood' ab sofort verfügbar Warcraft: The Beginning Warcraft: The Beginning - Start in China reißt ganze Rekorde ein Warcraft: The Beginning Warcraft: The Beginning - Alle wichtigen Rollen in der Übersicht Warcraft: The Beginning Warcraft: The Beginning - Im Honest-Trailer durch Azeroths Kakao gezogen Warcraft: The Beginning Warcraft: The Beginning - Neuer Trailer für den Warcraft-Film veröffentlicht gamescom gamescom - Valve wird auf der Messe vertreten sein Steam Steam - Valve bannt fast 90.000 Accounts in nur zwei Tagen
News zu Valve

LESE JETZTValve - Wie es hinter den Kulissen aussieht