PLAYNATION NEWS Valve

Valve - Hat ein Büro in Deutschland eröffnet und niemand hat es bemerkt

Von Wladislav Sidorov - News vom 21.12.2017, 00:08 Uhr
Valve Screenshot

Der Steam-Betreiber Valve hat heimlich ein Büro in Deutschland eröffnet. Die Valve GmbH mit Sitz in Hamburg soll offenbar als Verwaltungsdienst dienen. Die Gründung des Unternehmens blieb völlig unbemerkt.

Bislang sind nur zwei Unternehmenssitze von Valve bekannt, nun kommt ein dritter dazu: Still und heimlich hat der Betreiber von Steam in Hamburg ein Büro eröffnet, wie Recherchen von PlayNation zeigen. Bemerkt hat das offenbar niemand.

Die Valve GmbH wurde offiziell am 30. Juni 2016 in Hamburg gegründet und firmierte zuvor als „La Fonte 176 Vermögensverwaltungsgesellschaft mbH“, die bereits Anfang 2016 ins Leben gerufen wurde. Unter dem „La Fonte“ (italienisch, zu deutsch: Die Quelle) existieren in Hamburg mehrere dutzend Vermögensverwaltungsgesellschaften, die allesamt von Gesa Schomacker-Duske geführt werden. Unseren Recherchen nach erfolgte im Juni eine Neufassung des Gesellschaftsvertrages, durch den die Nummer 176 in Valve GmbH umbenannt wurde.

Was Valve in Deutschland macht

Mit der Umbennenung erfolgte sogleich auch der Umzug: War man, wie alle anderen La-Fonte-Vermögensverwaltungsgesellschaften, bislang in der Poolstraße 20 angesiedelt, liegt der neue Unternehmenssitz der Valve GmbH nun am Rödingsmarkt 9. Dort hat Valve ein kleines Büro im Mindspace gemietet, einer Gesellschaft, die Räume für Kleinunternehmen anbietet.

Die Valve GmbH ist offiziell für folgende Geschäftsbereiche verantwortlich: „Produktion, der Import und Vertrieb von Elektronik-Hardware, der Betrieb von Spieleservern sowie die Erbringung von Verwaltungsdienstleistungen für verbundene Unternehmen “. Unklar ist jedoch, welchen Zweck das Büro in Deutschland tatsächlich hat.

Als Geschäftsführer der Valve GmbH dient Scott Lynch, der für Valve im Hauptsitz in Bellevue seit 2000 als COO tätig ist. In Hamburg wird er allerdings von Jan-Peter Ewert vertreten, der seine Aufgabe als Einzelprokura im Januar diesen Jahres übernahm und zuvor in derselben Rolle bei Valve Sàrl beschäftigt war, dem Europasitz in Luxemburg.

Valve Valve 3 Millionen Dollar Strafe wegen schlechtem Kundenservice

Expansionspläne in ganz Europa

Valve hält sich zu seinen Expansionsplänen im Ausland bedeckt. 2012 eröffnete man ein Büro in Luxemburg, in dem die Mitarbeiter für die Geschäftsentwicklung in Europa verantwortlich sind. In Luxemburg, das Unternehmen wie Amazon aufgrund seiner extrem niedrigen Steuererhebung ebenfalls als Europasitz dient, werde Valve der Kontakt mit Entwicklern in Asien und Europa aufgrund der unterschiedlichen Zeitzonen vereinfacht.

2013 gab Valve bekannt, dass man ein weiteres Büro in Großbritannien erwäge. Ob es jemals dazu gekommen ist, ist unbekannt. Die Gründung eines Unternehmens in Deutschland wurde bislang mit keiner Silbe erwähnt. Wie viele Mitarbeiter in Hamburg tätig sind, was ihre Aufgaben sind und ob man dort lediglich als Briefkastenfirma agiert, ist unbekannt.

Kein Wunder, dass niemand das Büro bemerkt hat.

Deutschland Büro von Valve GmbH in Hamburg

KOMMENTARE

News & Videos zu Valve

Valve Valve - Ehemaliger Mitarbeiter wettert über Ex-Unternehmen Valve Valve - Entwickelt immer noch Spiele, aber kein Einziges wird fertig Valve Valve - Neues Tool soll mehr bringen als Steam Spy Valve Valve - Steam-Inhaber kauft Firewatch-Entwicklerstudio Campo Santo auf Valve Valve - Valves 'Pipeline'-Programm Saturn Saturn - Mehrwertsteuer geschenkt auf alle Produkte! PlayStation Plus PlayStation Plus - Neue Games für Oktober möglicherweise bereits geleakt
News zu Amazon

LESE JETZTAmazon - Die besten Angebote der Woche: Die neuen Echo-Geräte