PLAYNATION NEWS Vainglory

Vainglory - In fünf Jahren zur Weltherrschaft – langfristige Zukunft geplant

Von Pierre Magel - News vom 07.08.2015, 16:45 Uhr
Vainglory Screenshot

Im Rahmen der gamescom haben wir uns für ein kurzes Gespräch mit dem Entwicklerteam Super Evil Megacorp getroffen und darüber geredet, was die Truppe so für die Zukunft von Vainglory plant.

Folgt man dem Entwickler der mobilen MOBA Vainglory, so steht fest, dass der mobile Markt in den kommenden Jahren massiv wachsen wird – mindestens dem Markt der PC- und Konsolenspiele gleichgestellt. Durch die einfache Verfügbarkeit der Smartphones erreicht man ein großes Publikum, das immer mal wieder eine Runde zocken will.

Wichtig ist der Super Evil Megacorp vor allem, dass man langfristigen Erfolg erhält – man misst sich nicht daran, wie viel Geld man pro Tag verdient, sondern sieht die Vision hinter der Sache als Motivation.
In Zukunft sind weiterhin viele Patches geplant, die in aller Regelmäßigkeit neue Helden bringen und dabei tunlichst darauf achten, die Community einzubinden. Eine gesunde, langsam wachsende Community ist wichtig für jedes Spiel, denn nur so ist langfristig der Erfolg garantiert.

Man weiß, dass man als kleines Team hohe Erwartungen hat, doch durch viel technisches Wissen innerhalb der Entwicklerreihe möchte man das bestmögliche Ergebnis erzielen. Das beinhaltet auch stets aktuelle Grafikengines, die das Spiel durch die Jahre tragen.

KOMMENTARE

News & Videos zu Vainglory

Vainglory Vainglory - Neues Franchise Programm will eSport verstärken - Ausblick auf 2.0 Vainglory Vainglory - Die Sensation ist perfekt - der erste Weltmeister steht fest Vainglory Vainglory - Unsere große Übersicht zur ersten Weltmeisterschaft - alle Infos Vainglory Vainglory - Kommendes Update führt wichtige Features ein - alle Infos zum Patch Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: Das sind die besten Angebote am Wochenende Release-Vorschau Release-Vorschau - Neue Games in dieser Woche!
News zu Red Dead Redemption 2

LESE JETZTRed Dead Redemption 2 - Der Westerntitel in der Technikanalyse