PLAYNATION NEWS Uncharted - Der Film

Uncharted - Der Film - Oscar-Gewinner soll Drehbuch den letzten Schliff verpassen

Von - News vom 16.11.2014, 17:25 Uhr
Uncharted - Der Film Screenshot

Für den Film zum Action-Titel rund um Nathan Drake, Uncharted, möchte man seitens des Drehbuchs kein Risiko eingehen. Aus dem Grund hat man sich den Drehbuchautor und Oscar-Gewinner Mark Boal ins Boot geholt, der dem Script den letzten Schliff verpassen soll.

Für Uncharted - Der Film ist noch immer kein Schauspieler gefunden, der die Rolle des Nathan Drake übernehmen soll. Nachdem bereits Mark Wahlberg im Gespräch war und Chris Pratt, der den Star Lord in Guardians of the Galaxy spielte, ablehnte, befand man zumindest bezüglich des Drehbuchs, dass es sinnvoll wäre, ihm den letzten Schliff verpassen zu lassen.

Dies wird nun Mark Boal übernehmen, der bereits einen Oscar für The Hurt Locker gewinnen konnte und für Zero Dark Thirty nominiert war. Allerdings ist er nicht der erste, der sich am Drehbuch versucht. Schon Thomas Dean Donnelly, Joshua Oppenheimer, David Guggenheim und Cormac und Marianne Wibberley hatten ihre Finger im Spiel.

Uncharted - Der Film soll voraussichtlich am 10. Juni 2016 seine Premiere feiern.

KOMMENTARE

News & Videos zu Uncharted - Der Film

Uncharted - Der Film Uncharted - Der Film - Atemberaubender Fan-Film mit Nathan Fillion als Nathan Drake Uncharted - Der Film Uncharted - Der Film - Nathan Fillion deutet auf Beteiligung, Ankündigung schon bald? Uncharted - Der Film Uncharted - Der Film - Bryan Cranston könnte ebenfalls eine Rolle übernehmen Uncharted - Der Film Uncharted - Der Film - Keine Unterstützung von Naughty Dog gamescom gamescom - Valve wird auf der Messe vertreten sein Steam Steam - Valve bannt fast 90.000 Accounts in nur zwei Tagen
News zu Valve

LESE JETZTValve - Wie es hinter den Kulissen aussieht