PLAYNATION NEWS Twitter

Twitter - Twitter erstellt Jobmarkt für entlassene Irrational Games-Mitarbeiter

Von - News vom 23.02.2014, 12:27 Uhr
Twitter Screenshot

Nachdem Ken Levine bekannt gab, Irrational Games zu verkleinern, setzt sich nun sogar Twitter für die entlassenen Entwickler ein. Durch einen eingeführten Hashtag soll es allen Arbeitssuchenden helfen, schnellstmöglich wieder einen Job zu bekommen.

Vor wenigen Tagen gab Ken Levine bekannt, dass er mit Irrational Games ein anderes Konzept anstrebt, was viele entlassene Mitarbeiter zur Folge hatte. Nun erstellte die Twitter-Gemeinschaft einen Jobmarkt für die Entwickler des Studios.

Während sich zum einen die Fans Gedanken darüber machen mussten, wie es mit der BioShock-Reihe weitergehen würde, mussten zum anderen die vielen entlassenen Entwickler über ihre Zukunft in der Spieleindustrie nachdenken. Twitter hat es sich daraufhin zur Aufgabe gemacht, eine Plattform für die Arbeitssuchenden zu erstellen: Unter dem Hashtag #IrrationalJobs können nun verschiedene Entwicklerstudios auf die Mitarbeiter zugehen. Man ist sich der Fähigkeiten der BioShock-Entwickler durchaus bewusst, inzwischen meldete sich unter anderem das Oculus VR-Projekt per Twitter-Nachricht zu Wort.

Unter dem Hashtag findet sich ebenfalls eine Liste aller Arbeiter, die auf der Suche nach einem neuen Job sind. Dies soll es den entlassenen Entwicklern erleichtern, eine neue Arbeitsstelle zu finden, da Arbeitgeber sie nun direkt kontaktieren können. Des Weiteren hatte auch Ken Levine in der Nachricht, dass er Irrational Games verkleinern möchte, einen Recruitment Day für alle Entlassenen angeboten.

KOMMENTARE

News & Videos zu Twitter

Twitter Twitter - Doppelt so lange Tweets im Test Twitter Twitter - Account von Square Enix EU gehackt Twitter Twitter - Längere Tweets offenbar bald möglich Twitter Twitter - Bibi hat jetzt ihr eigenes Emoji Netflix Netflix - Viele Filme und Serien für September 2018 enthüllt! Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: PS4 Pro - 500 Million Limited Edition
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Die Feuerwand im Battle-Royale-Modus