PLAYNATION NEWS Tony Hawk

Tony Hawk - Arbeitet nicht mehr an der Serie mit

Von Wladislav Sidorov - News vom 28.02.2018, 04:26 Uhr
Tony Hawk Screenshot

Die legendäre Skateboard-Reihe von Tony Hawk ist offiziell tot. Der namensgebende Profisportler erklärte auf Twitter, dass er nicht mehr mit Publisher Activision zusammenarbeite. Er wünsche sich aber, dass die Serie mit mehr Respekt behandelt werde.

Vor mehr als einem Jahrzehnt galt Tony Hawk's Pro Skater als die ultimative Skateboard-Spielereihe, nun ist die Serie offiziell tot: Der namensgebende Profisportler erklärte auf Twitter, dass er nicht mehr mit Publisher Activision zusammenarbeite.

Hawk sah sich zu dem Statement gezwungen, weil Fans ihn wiederholt zum Status der Reihe befragen. Für besonders viel Tumult sorgte der Server-Shutdown zum jüngsten Pro Skater 5, der das Spiel trotz des weiterhin erfolgenden Verkaufs komplett unbrauchbar machte.

Rechte ja, Tony Hawk nein

Activision hätte weiterhin sämtliche Rechte an der „Tony Hawk's Pro Skater“-Reihe, seine Mitwirkung wäre aber längst beendet. Damit scheint auch eine Rückkehr mehr als unwahrscheinlich.

„An alle, die mich um das 'Remastern' eines alten Spiels bitten oder sich über heruntergefahrene Server beschweren: Activision besitzt die THPS-Lizenz, aber ich arbeite nicht mehr mit denen zusammen. Hätte ich die Fähigkeiten und die Authorität, die Server wieder hochzufahren oder Spiele für neuere Systeme zu entwickeln, würde ich das gerne machen...“

Wenn er die Fähigkeiten hätte, um die Server wieder zum Leben zu erwecken oder ein gänzlich neues Spiel zu entwickeln, würde er das liebend gerne tun. Aktuell seien ihm jedoch schlichtweg die Hände gebunden.

Tony Hawk's Pro Skater 5 Tony Hawk's Pro Skater 5 Ein Launch voll mit Glitches, Bugs und Müll

Tony Hawk Pro Skater kehrt zurück

KOMMENTARE

News & Videos zu Tony Hawk

Tony Hawk Tony Hawk - Neues Spiel erscheint exklusiv für Handys Tony Hawk Tony Hawk - Neues Spiel in Zusammenarbeit mit Activision bestätigt PlayStation 5 PlayStation 5 - Stellenausschreibung: Sony bereitet sich auf Marketing-Kampagne vor Fortnite Fortnite - So verlief Mesut Özils erster Livestream
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Erste Einblicke in die War Stories