PLAYNATION NEWS Tomb Raider: Underworld

Tomb Raider: Underworld - 30 Mitarbeiter verlassen Crystal Dynamics

Von Redaktion - News vom 12.01.2009, 09:52 Uhr

Wie Eidos nun bekannt gibt, möchte man die Tomb Raider Serie rund um erneuern und verbessern. Gründe sind die schleppenden Verkaufszahlen des Underworld Titels. Schade drum, doch alles hat seine Konsequenzen. Aufgrund der erwähnten Flaute in Sachen Verkauf, entlässt der Entwickler Crystal Dynamics 30 Mitarbeiter.

Mit dem Start und die Ankündigung in ein besseres Tomb Raider darf nur positiv profitiert werden, wenn das Studio die neuen Ideen glatt umsetzt. Wiederum möchte Crystal Dynamics die Serie rund um Lara Croft noch frauenfreundlicher gestalten.

Wir sind gespannt!

KOMMENTARE

News & Videos zu Tomb Raider: Underworld

Tomb Raider: Underworld Tomb Raider: Underworld - PS3: Tomb Raider-Trilogie bestätigt Tomb Raider: Underworld Tomb Raider: Underworld - Drei Spiele zum Preis von 'nem halben Tomb Raider: Underworld Tomb Raider: Underworld - Nun ist es offiziell: Neues Tomb-Raider kommt! Tomb Raider: Underworld Tomb Raider: Underworld - Enthüllung eines Nachfolgers in Kürze? Red Dead Redemption 2 Red Dead Redemption 2 - Wie der Open-World-Titel die Leistung der PS4 Pro nutzt Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: Das sind die besten Angebote am Wochenende
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es neu im September