PLAYNATION NEWS This War of Mine

This War of Mine - Brettspiel über schwierige Entscheidungen erscheint 2017

Von Julia Rother - News vom 13.05.2016, 14:06 Uhr
This War of Mine Screenshot

Nachdem die Finanzierung über eine Kickstarter-Kampagne sehr schnell gesichert wurde, soll This War of Mine: The Board Game schon 2017 auf den Markt kommen. Mit zusätzlichen Extras für alle Unterstützer, bedienen sich die Verantwortlichen von Awaken Realms vor allem Rollenspielelementen und schaffen so eine emotionale Atmosphäre voller schwieriger Entscheidungen mitten in einer vom Krieg zerstörten Welt.

Nachdem This War of Mine von 11 bit studios in den letzten Monaten mit einem DLC auch Kinder als spielbare Charaktere in die vom Krieg erschütterte Spielwelt einführte und die dazugehörige und lange geforderte PC-Version ermöglichte, sorgte der Titel kurz darauf erneut für Aufregung: Mit This War of Mine: The Board Game soll schon 2017 eine entsprechende Brettspielversion auf den Markt kommen.

Awaken Realms eröffnete hierfür kürzlich eine Kickstarter-Kampagne und bat für die Finanzierung des Projektes um 40.000 Britische Pfund. Wir hatten den Gedanken „Na, ob das wohl so schnell klappt?“ kaum zu Ende gedacht, da hatten viele begeisterte Unterstützer den Zielbetrag auch schon investiert. Aktuell schreitet die gesammelte Spendensumme mit großen Schritten auf die 130.000 Pfund-Marke zu und es verbleiben noch 18 Tage bis zum Ende der Kampagne. Die Realisierung des Projektes kann hiermit als gesichert angesehen werden, jetzt geht es nur noch darum, wie viele zusätzliche Ziele erreicht werden.

Entscheidungen treffen und mit den Konsequenzen leben

Das Spiel soll sich stark am Originaltitel orientieren, weswegen Entwickler 11 bit studios Awaken Realms hier unterstützend unter die Arme griff. Unter dem Motto „Im Krieg ist nicht jeder ein Soldat. Wirst du überleben, um das Ende der Fehde zu erleben?“ schlüpfen ein bis sechs Spieler in die Rolle einer Gruppe von Überlebenden, die in einer Stadt gefangen sind, in der ein militärischer Konflikt tobt. Als herausfordernde und story-fokussierte Erfahrung geplant, werdet ihr dabei nicht nur Vorräte sammeln, kämpfen, handeln und euren Unterschlupf ausbauen, sondern auch schwierige ethische Entscheidungen treffen müssen. Auf der Suche nach Nahrung, Medizin und Waffen werdet ihr immer wieder auf leichte Opfer treffen. Was wird siegen: Gewissen oder Überlebensinstinkt?

Eine Runde soll etwa zwischen 45 und 120 Minuten dauern. Um die Geschichte zu transportieren, geben euch die kreativen Köpfe dabei einiges an Lesestoff an die Hand: Euch erwarten 120 Seiten Skript mit über 1000 verschiedenen Abenteuern. Nicht alle werden einen direkten Einfluss auf euren Spielfortschritt haben, manche sollen auch nur das Eintauchen in die Geschichte erleichtern und ein möglichst authentisches Gefühl für die Situation der Überlebenden schaffen. Aufgrund der vielen Kombinationsmöglichkeiten soll jeder neue Durchlauf des Spiels eine einzigartige, sich nicht wiederholende Einheit und Erfahrung darstellen. Weiterhin seid ihr jederzeit für alle Charaktere verantwortlich und müsst euch mit euren Mitspielern auf Entscheidungen einigen, mit denen ihr alle leben könnt. Einige bringen hierbei Konsequenzen mit sich und das Spiel wird euch mit diesen konfrontieren, wenn ihr es am wenigsten erwartet.

Als optionale Möglichkeit das Spielerlebnis dank Illustrationen, Musik, sowie Audio- und Videoaufnahmen zu erweitern dient eine App. Auch zusätzliche Geschichten sollen hier mitgeliefert werden. Wer das klassische Rollenspiel-Gefühl präferiert, kann aber auf diese technische Erweiterung verzichten und das Spiel auch so genießen.

Kickstarter-Unterstützer erwarten zusätzliche Extras

This War of Mine: The Board Game wird auch im Handel erhältlich sein, allerdings werden alle Extras, die durch die Kickstarter-Kampagne freigeschaltet werden, nur eben diesen Unterstützern zugänglich gemacht. Wer mindestens 50 Britische Pfund (plus späteren Versand) spendet, bekommt ab Februar 2017 seine Version mit vielen zusätzlichen, im Handel nicht erhältlichen Komponenten zugeschickt. Wem das Spiel dann doch nicht gefällt, der kann dieses zurückschicken und bekommt das Geld erstattet. Derzeit gilt nur die englische Sprache als gesichert, aufgrund des Aufwands die vielen einzelnen Abenteuer zu übersetzen, werden weitere Sprachen nur bei genügend Nachfrage angeboten. Derzeit stehen Versionen in Deutsch, Polnisch und Spanisch bei einer Nachfrage von mindestens 500 entsprechenden Exemplaren in Aussicht.

Worum geht es bei This War of Mine eigentlich?

Ihr kennt den Titel noch nicht und wollt euch erst einmal informieren, auf was für Inhalten das Brettspiel aufbaut? Kein Problem: Ihr findet euch in einer besetzten Stadt unter vom Krieg gezeichneten Menschen wieder und auf einmal scheint die Grenze zwischen Gut und Böse nicht mehr ganz so deutlich zu ziehen zu sein. Realitätsnah müsst ihr euch um euren Unterschlupf und das Herstellen von benötigten Items wie Möbel oder Waffen genauso kümmern wie um eure Mitstreiter, denn sie sind auf euch ebenso angewiesen wie ihr auf sie.

Alle Informationen rund um This War of Mine findet ihr zudem auf unserer Themenseite.

KOMMENTARE

News & Videos zu This War of Mine

This War of Mine This War of Mine - The Little Ones für PC und mobile Geräte angekündigt This War of Mine This War of Mine - The Little Ones in nächster Zeit nicht für PC geplant This War of Mine This War of Mine - The Little Ones zeigt Krieg aus der Sicht eines Kindes This War of Mine This War of Mine - Update 1.4 bringt Workshop-Support auf Steam This War of Mine This War of Mine - Gameplay-Trailer zu The Little Ones thematisiert Alltagsprobleme des Kriegs Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: PS4 Pro - 500 Million Limited Edition PS4 Pro PS4 Pro - 500 Million Limited Edition kann ab sofort vorbestellt werden
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es neu im September