PLAYNATION NEWS TERA

TERA - Schluss mit dem Spieledownload dank Gaikai

Von Thomas Wallus - News vom 06.06.2012, 10:14 Uhr

Videospiele und auch MMORPGs werden in Zeiten des technologischen Fortschritts immer aufwendiger und gleichsam es sicherlich auch Neuerungen im Bereich der Datenkomprimierung und der Speicheroptimierungen gibt, hat so mancher Download noch immer eine mächtige Summe an Gigabytes anzubieten. Dank schnellerer Internetverbindungen ist für die meisten Spieler das Problem ohnehin gelöst, aber dennoch kämpft man gut und gerne in absoluter Vorfreude auf das Spiel selbst mit langen Downloadzeiten. Das ist bei den Kunden von TERA mit Sicherheit kaum anders.

Daher hat man sich hier dem Problem angenommen und ist eine Kooperation mit Gaikai eingegangen, welche es in Zukunft möglich machen soll, das Spiel in einer Streaming-Version ohne großen Download zu spielen. Eine erste Webseite hierzu gibt es bereits auf Englisch beziehungsweise zu der amerikanischen Spielversion, sodass die Zeichen für die europäische Einführung des Features zwar auf gut, aber noch nicht ganz auf Gewissheit stehen. Eine Demo-Version des Angebots gibt es für testfreudige Spieler bereits. Weitere Infos verrät die verlinkte Seite.

KOMMENTARE

News & Videos zu TERA

TERA TERA - Nächstes Update bringt gewaltigen Raid für 30 Spieler TERA TERA - Alle für einen und einer für alle - Servermerge gegen lange Wartezeiten TERA TERA - Die anstehenden Änderungen in der Übersicht TERA TERA - Imposanter Teaser stellt die fliegenden Mounts vor TERA TERA - offizieller, deutscher Trailer zur Erweiterung "Fate of Arun" TERA TERA - Trailer zur ersten MMOG-Erweiterung "Fate of Arun" The Culling 2 The Culling 2 - Nach zwei Tagen keine Spieler mehr auf den Servern Zombieland 2 Zombieland 2 - Kommt im Herbst 2019 in die Kinos, Originalbesetzung bestätigt
News zu Cyberpunk 2077

LESE JETZTCyberpunk 2077 - Warum die Lizenz an CD Projekt RED ging