PLAYNATION NEWS TERA

TERA - Machtkampf um jeden Preis? Das Politiksystem ist da

Von Birthe Stiglegger - News vom 15.05.2012, 14:00 Uhr

Publisher Frogster hatte es bereits vor dem Start des Fantasy-MMORPGs TERA angekündigt: das Politiksystem. Nun ist ein neuer Patch auf die Server des Spiels übertragen worden, der genau eben dieses System in die virtuelle Welt gebracht hat. Ab sofort kann sich daher jeder politisch engagieren und um Einfluss und Macht kämpfen.

Spieler, die Stufe 50 erreicht haben und zudem noch Gildenleiter sind, können sich in fünfzehn Provinzen zur Wahl stellen. Ab dem 23. Mai entscheiden dann alle Charaktere ab Stufe 20, welche Spieler als erste Vanarchen in den Geschichtsbüchern TERAs verewigt werden.

Darüber hinaus brachte der Patch aber auch die Einstellungsmöglichkeiten der Gewaltdarstellung zurück ins Spiel. So könnt ihr aus drei verschiedenen Darstellungsstufen wählen, welche Darstellungsform ihr bei Kämpfen wünscht.

KOMMENTARE

News & Videos zu TERA

TERA TERA - Nächstes Update bringt gewaltigen Raid für 30 Spieler TERA TERA - Alle für einen und einer für alle - Servermerge gegen lange Wartezeiten TERA TERA - Die anstehenden Änderungen in der Übersicht TERA TERA - Imposanter Teaser stellt die fliegenden Mounts vor TERA TERA - offizieller, deutscher Trailer zur Erweiterung "Fate of Arun" TERA TERA - Trailer zur ersten MMOG-Erweiterung "Fate of Arun" Mittelerde: Schatten des Krieges Mittelerde: Schatten des Krieges - Warner Bros. verbannt sämtliche Mikrotransaktionen Fortnite Fortnite - eSport-Turnier wird aufgrund von massiven Lags abgebrochen
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es neu im August