PLAYNATION NEWS Steam

Steam - Neues Feature erlaubt Ingame-Drops für alle Spiele

Von Wladislav Sidorov - News vom 09.02.2015, 22:07 Uhr
Steam Screenshot

In einigen offiziellen Valve-Spielen auf Steam wird man beim Zocken des Games mit Drops von handlebaren Ingame-Items belohnt. Nun weitet der Entwickler die Funktion auf sämtliche Steam-Spiele aus.

Skins in CS:GO, Gegenstände in Dota 2 und Kisten in Team Fortress 2 - in zahlreichen offiziellen Valve-Titeln können Spieler auf Steam beim Zocken Ingame-Items als Drop erhalten. Diese lassen sich als kosmetisches Item verwenden, handeln und selbstverständlich auch auf dem Community Markt verkaufen.

Wie Valve nun bekannt gab, wird die entsprechende API, die für die Drops verantwortlich ist, nun für alle Steamworks-Entwickler zur Verfügung gestellt. Mit dem sich derzeit in der Beta befindlichen "The Steam Inventory Service" können Gegenstände zufällig oder bei bestimmten Aktionen im Spiel gedropt werden.

Entwickler können, ähnlich wie bereits in CS:GO und TF2, auch die Seltenheit und Qualität bestimmter Items festlegen, um so ihren Wert festzulegen. Erwartet wird der Einbau der API in kostenlose Spiele wie Path of Exile oder Multiplayer-Shooter wie Call of Duty.

KOMMENTARE

News & Videos zu Steam

Steam Steam - Blitzangebote bei Sales könnten wieder zurückkehren Steam Steam - Ein Spiel am Wochenende gratis zocken! Steam Steam - Großer EVO-Sale, mehrere Beat'em-Ups übers Wochenende gratis spielbar Steam Steam - Starke Verluste: Immer weniger Spieler online Steam Steam - Das große Qualitätsproblem Steam Steam - So verläuft die Produktion des Steam Controllers Netflix Netflix - Viele Filme und Serien für September 2018 enthüllt! Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: PS4 Pro - 500 Million Limited Edition
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Die Feuerwand im Battle-Royale-Modus