PLAYNATION NEWS Steam

Steam - DDos-Attacke auf Steam

Von Patrik Hasberg - News vom 05.12.2014, 13:41 Uhr
Steam Screenshot

Der Online-Dienst Steam sah sich in der Nacht vom 4. auf den 5. Dezember offensichtlich einer weiteren DDos-Attacke gegenüber. Mittlerweile sind die meisten Server wieder online. Betroffen waren hauptsächlich Spieler in Nordamerika.

Offensichtlich sahen sich die Steam-Server in der Nacht vom 4. auf den 5. Dezember einer weiteren DDos-Attacke gegenüber. Als Folge war ein Großteil der Server offline, betroffen waren hauptsächlich Nutzer in Nordamerika. Verantwortlich für diesen Angriff ist anscheinend die bekannte Hacker-Organisation "Lizard-Squad".

Via Twitter äußerte sich diese in einem offiziellen Bekennerschreiben innerhalb weniger Wörter zu dem Angriff: "Woops. Weg sind zwei Millionen Steam-Benutzer".

Bereits vor einigen Tagen bekannte sich die Hack-Gruppierung für den Angriff auf den Online-Dienst Xbox Live verantwortlich. Außerdem kündigte man an, in der Weihnachtszeit noch weitere Angriff starten zu wollen.

Valve hat sich zu dem Thema derzeit noch nicht geäußert. Zum jetzigen Zeitpunkt sind die meisten Steam-Server wieder online.

Der Online-Dienst Steam sah sich in der Nacht vom 4. auf den 5. Dezember offensichtlich einer weiteren DDOS-Attacke gegenüber.

KOMMENTARE

News & Videos zu Steam

Steam Steam - Blitzangebote bei Sales könnten wieder zurückkehren Steam Steam - Ein Spiel am Wochenende gratis zocken! Steam Steam - Großer EVO-Sale, mehrere Beat'em-Ups übers Wochenende gratis spielbar Steam Steam - Starke Verluste: Immer weniger Spieler online Steam Steam - Das große Qualitätsproblem Steam Steam - So verläuft die Produktion des Steam Controllers Netflix Netflix - Viele Filme und Serien für September 2018 enthüllt! Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: PS4 Pro - 500 Million Limited Edition
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Die Feuerwand im Battle-Royale-Modus