PLAYNATION NEWS Steam

Steam - Aufgrund DDoS-Angriff für kurze Zeit offline

Von Sascha Scheuß - News vom 04.01.2014, 14:46 Uhr
Steam Screenshot

Dass auch die großen Dienste im Internet nicht ohne Probleme auskommen und immer wieder Hackern zum Opfer fallen, beweist eine erneute DDoS-Attacke auf Steam.

Gestern Abend (03. Januar 2014) wurde der Online-Dienst Steam von Hackern attackiert. Mit einer sogenannten DDoS-Attacke, legte man nicht nur den offiziellen Clienten lahm, sondern auch die Website, auf der man diverse Spiele kaufen und auf seine Inhalte zugreifen konnte.

Die Betreiber der Attacke posteten sogar Screenshots ihres Vorgangs auf Twitter. Eine offizielle Meldung von Steam blieb bislang noch aus. Doch Steam ist nicht der einzige Dienst, der am gestrigen Tage einer solchen Attacke ausgesetzt wurde. Auch Origin stand im Visier der Hacker und hatte ebenfalls mit Problemen zu kämpfen. Derzeit ist Steam aber wieder erreichbar.

Steam wurde Opfer einer DDoS-Attacke

KOMMENTARE

News & Videos zu Steam

Steam Steam - Blitzangebote bei Sales könnten wieder zurückkehren Steam Steam - Ein Spiel am Wochenende gratis zocken! Steam Steam - Großer EVO-Sale, mehrere Beat'em-Ups übers Wochenende gratis spielbar Steam Steam - Starke Verluste: Immer weniger Spieler online Steam Steam - Das große Qualitätsproblem Steam Steam - So verläuft die Produktion des Steam Controllers Netflix Netflix - Viele Filme und Serien für September 2018 enthüllt! Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: PS4 Pro - 500 Million Limited Edition
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Die Feuerwand im Battle-Royale-Modus