PLAYNATION NEWS State of Decay

State of Decay - DayZ-Konkurrent bekommt kein Multiplayer

Von Sascha Scheuß - News vom 03.07.2013, 15:35 Uhr
State of Decay Screenshot

Das neue Zombie-Survival-Spiel State of Decay erhält keinen Multiplayer-Inhalt. Dies wurde nun auf Twitter vom Entwickler bestätigt.

Undead Labs war bislang ein eher unscheinbares Entwicklerstudio, welches durch einen Überraschungs-Hit einen ähnlichen Hype wie DayZ bekam. Grund dafür, war ihr Titel State of Decay, welcher der Arma 2-Mod sehr nahe kommt, jedoch eine völlig andere Spielweise vorgibt. Zum einen ist das Spiel einizg und allein für den Singleplayer ausgelegt, was auf Twitter nun noch einmal bestätigt wurde.

Im Vorfeld wurden diverse Zusatzinhalte für den Titel angekündigt, so war die Nachfrage für einen Multiplayer natürlich sehr hoch. Ein paar Tweets später, wurde dann das endgültige Aus, samt einer Entschuldigung der Entwicklers, des Multiplayers bestätigt.

Erhält keinen Multiplayer-DLC - State of Decay

KOMMENTARE

News & Videos zu State of Decay

State of Decay State of Decay - Externe Grafiker versteckten "haufenweise Genitalien" im Spiel State of Decay State of Decay - Zombie-Titel verzeichnet zwei Millionen verkaufte Exemplare State of Decay State of Decay - Version für die Xbox One kommt im Frühjahr State of Decay State of Decay - Neuer Patch verbessert Zombie-KI und Fahrzeugphysik State of Decay State of Decay - Ankündigung der Version für die Xbox One The Elder Scrolls: Legends The Elder Scrolls: Legends - Ohne Crossplay, ohne uns! Bethesda übt erstmals Druck auf Sony aus Release-Vorschau Release-Vorschau - Diese Games erscheinen in der nächsten Woche!
News zu Rainbow Six: Siege

LESE JETZTRainbow Six: Siege - Verteidigerin Clash erhält ein Elektro-Einsatzschild