PLAYNATION NEWS Stargate Worlds

Stargate Worlds - Entwickler bald völlig am Ende?

Von Redaktion - News vom 08.04.2009, 10:53 Uhr

Wie wir bereits berichteten, steckt das Entwicklerteam Cheyenne Mountain Entertainment in großen Schwierigkeiten. Diese belasten wohl nicht nur Firmeninternes, sondern auch ganz drastisch den finanziellen Aspekt und somit das Fortschreiten der Entwicklung von Stargate Worlds.

Brad Wright, ausführender Produzent der Stargate Fernsehserie, zeigte sich in einem Interview bestürzt über die Zustände um das Projekt Stargate Worlds. Er betont immer wieder, wie schändlich es sei, dass Cheyenne Mountain sich in dieser Misere befände und das, obwohl man genügend finanzillen Background und Mühe investiert habe. Er glaubt nicht mehr an eine Veröffentlichung des Online-Spiels.

Jetzt hat das Entwicklerteam selbst reagiert und erklärt in einem offenen Brief, dass man rund um die Uhr daran arbeite, Stargate Worlds fertig zu stellen. Brad Wright habe nicht die aktuellsten Informationen bezüglich des Status und den Auswirkungen der Finanzkrise gehabt. Es sei dennoch genügend Geld von Investoren vorhanden und einige neue Verträge seien abgeschlossen worden.

KOMMENTARE

News & Videos zu Stargate Worlds

Stargate Worlds Stargate Worlds - Komplett zahlungsunfähig: Eine Firma vor dem Aus Stargate Worlds Stargate Worlds - Das Ende? Insolvenz angemeldet Stargate Worlds Stargate Worlds - Stargate Shooter angekündigt, was wird aus Stargate Worlds? Stargate Worlds Stargate Worlds - Noch immer im Rennen: Neue Screenshots veröffentlicht PS4 Pro PS4 Pro - 500 Million Limited Edition kann ab sofort vorbestellt werden Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - Vorgestellt: Das ist die englische Verteidigerin ''Clash'' mit Schild
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Die besten Schnäppchen in dieser Woche!