PLAYNATION NEWS Star Wars: The Old Republic

Star Wars: The Old Republic - Peter Moore beleuchtet die Entwicklung bei Star Wars: The Old Republic hin zum Free-to-Play Modell

Von Sebastian Lammich - News vom 01.11.2012, 10:58 Uhr

Peter Moore, COO von Electronic Arts, hofft, dass mit dem neuen Free-to-Play System ein starker Anstieg von Spieler bei Star Wars: The Old Republic Einzug hält, da nun das Problem des Preises ausgeschaltet ist. 

Das MMORPG Star Wars: The Old Republic von Entwickler BioWare soll im kommenden Monat das neue Free-2-Play System bekommen. In einem Interview hat Electronic Arts COO (chief operating officer)  Peter Moore versucht die Trendwende in der Gaming Industrie und im spezielleren den Wechsel bei Star Wars: The Old Republic zu erklären. "Der Preis war schon immer das Problem", so Moore. Der Hauptgrund, warum die Spieler SWTOR verlassen haben, sei nicht, dass das Game schlecht war, sondern dass sie keine 15$ (13 €) monatlich bezahlen wollten. Dies sperre sie ein und zwinge sie dazu das Game zu zocken. Der Preis wird hier also tatsächlich als Problem wahrgenommen, aber wie Moore einleuchtend schilderte, sei es nicht einfach die Millionen schweren Entwicklungskosten zu decken, wenn das Spiel am Ende kostenlos ist. Doch genau dies soll mit dem neuen Konzept erreicht werden. Moor gab gekannt, dass das übliche Vorgehen bei EA, dass man ein High End Game produziere und dann einfach so viele Einheiten verkaufe, bis man die Kosten schon längst gedeckt habe, jetzt aufweiche und von den alten Prinzipien ablasse. Die Preis-Hemmschwelle, die viele Spieler davon abhielt SWTOR zu kaufen oder dazu brachte es zu verlassen sei nun nicht mehr gegeben und so hofft Moore, sehr viele Neu- und Alt-Kunden wieder mit an Bord zu holen. So werden am Ende die Mikro-Transaktionen das Spiel finanzieren. Peter Moore gab auch zu, dass als sie SWTOR herausbrachten, sich die Gaming-Branche im Wandel zu mehr Free-to-Play hin befand und sie nun dies erkannt haben und das System so schnell es ging dahin gehend angepasst haben. "Wer zu spät kommt den bestraft das Leben", dieses Prinzip scheint auch hier wieder zu stimmen, aber Moor hat das anscheinend erkannt.

Massive Spielerzunahme wird durch Free-2-Play Modell erwartet

Du bist auf der Suche nach mehr News, Infos, Bildern und Videos zu Star Wars: The Old Republic? Dann schau doch mal auf unserer Themenseite vorbei.

KOMMENTARE

News & Videos zu Star Wars: The Old Republic

Star Wars: The Old Republic Star Wars: The Old Republic - EA denkt über Einstellung nach Star Wars: The Old Republic Star Wars: The Old Republic - Die ersten beiden Erweiterungen aktuell kostenlos verfügbar Star Wars: The Old Republic Star Wars: The Old Republic - Großartige Geste - Gedenken an Carrie Fisher Star Wars: The Old Republic Star Wars: The Old Republic - Kapitel 12 frei für alle Spieler Star Wars: The Old Republic Star Wars: The Old Republic - Prinzessin Leia im Spiel von Community geehrt Star Wars: The Old Republic Star Wars: The Old Republic - Teaser zeigt neue Erweiterung - Knights of the Eternal Throne Zombieland 2 Zombieland 2 - Kommt im Herbst 2019 in die Kinos, Originalbesetzung bestätigt CS:GO CS:GO - Lootboxen in Belgien und den Niederlanden entfernt worden
News zu The Culling 2

LESE JETZTThe Culling 2 - Das Ende für den Survival-Titel nach nur zwei Tagen