PLAYNATION NEWS Star Wars: The Old Republic

Star Wars: The Old Republic - Es wird auf einer riesigen Bandbreite an PCs ruckelfrei laufen!

Von Redaktion - News vom 22.10.2008, 16:00 Uhr

Bioware gab nun bekannt, dass man nicht wie bei Mass Effect auf die Unreal-Engine-3 setzten wird. So wird man für Star Wars: The old Republic die HeroEngine benutzten. Der Vorteil an dieser Engine ist es, dass das Online-RPG dann auf nahezu allen rechnern laufen soll.

Zitat:

 "Es wird auf einer riesigen Bandbreite an PCs ruckelfrei laufen. Style überlebt die Zeit. Das war schon bei World of Warcraft so. Und so wird es auch bei Star Wars: The Old Republic sein. Wir entschieden uns für den jetzigen Stil, weil jeder dem wir es gezeigt haben sagte, wie cool das doch aussähe. Außerdem ist der Stil unverwechselbar. Wenn du einen Screenshot ansiehst, dann weißt du sofort: 'Hey, der stammt aus Star Wars: The Old Republic‘."

KOMMENTARE

News & Videos zu Star Wars: The Old Republic

Star Wars: The Old Republic Star Wars: The Old Republic - EA denkt über Einstellung nach Star Wars: The Old Republic Star Wars: The Old Republic - Die ersten beiden Erweiterungen aktuell kostenlos verfügbar Star Wars: The Old Republic Star Wars: The Old Republic - Großartige Geste - Gedenken an Carrie Fisher Star Wars: The Old Republic Star Wars: The Old Republic - Kapitel 12 frei für alle Spieler Star Wars: The Old Republic Star Wars: The Old Republic - Prinzessin Leia im Spiel von Community geehrt Star Wars: The Old Republic Star Wars: The Old Republic - Teaser zeigt neue Erweiterung - Knights of the Eternal Throne Netflix Netflix - Viele Filme und Serien für September 2018 enthüllt! Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: PS4 Pro - 500 Million Limited Edition
News zu Battlefield 5

LESE JETZTBattlefield 5 - Die Feuerwand im Battle-Royale-Modus