PLAYNATION NEWS Star Wars: The Old Republic

Star Wars: The Old Republic - Es war ereits 10 Jahre in Planung

Von Redaktion - News vom 29.10.2008, 19:38 Uhr

"Wir denken schon seit mehr als einer Dekade über die Entwicklung eines MMOs nach", sagte Bioware-Studiochef Ray Muzyka im Gespräch mit videogaming247.com. "Bioware tendiert zu langfristigen Plänen", fügte er hinzu.

Damit auf einen solchen Plan eine Umsetzung folgt, müssten alle Entwicklungen "großartig" sein. "Wir stellen sicher, dass all unsere Spiele qualitativ besonders hochwertig sind. [...] Für The Old Republic haben wir unsere MMO-Experten und die besten Entwickler vom Studio in Edmonton in einer neuen Abteilung vereint: dem Entwicklungsstandort in Austin."

Zum Abschluss verlor Muzyka ein paar Worte über Knight of the Old Republic 3: "Viele Menschen fragen mich, warum wir uns nicht für die Entwicklung von KOTOR 3 entschieden haben. Für uns ist The Old Republic gleichbedeutend mit KOTOR 3, 4, 5, 6, 7, 8 und 9; so viel Inhalt bietet es, so vielseitig sind unsere Bestreben in Sachen Größe, Interaktion und Spielwelt."

KOMMENTARE

News & Videos zu Star Wars: The Old Republic

Star Wars: The Old Republic Star Wars: The Old Republic - EA denkt über Einstellung nach Star Wars: The Old Republic Star Wars: The Old Republic - Die ersten beiden Erweiterungen aktuell kostenlos verfügbar Star Wars: The Old Republic Star Wars: The Old Republic - Großartige Geste - Gedenken an Carrie Fisher Star Wars: The Old Republic Star Wars: The Old Republic - Kapitel 12 frei für alle Spieler Star Wars: The Old Republic Star Wars: The Old Republic - Prinzessin Leia im Spiel von Community geehrt Star Wars: The Old Republic Star Wars: The Old Republic - Teaser zeigt neue Erweiterung - Knights of the Eternal Throne Amazon Amazon - Online-Händler verkauft illegale Kopien von Spielen Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 - Weshalb CD Projekt RED die Rechte erhalten hat
News zu GTA 5

LESE JETZTGTA 5 - Wann wird Rockstar Games die Nachtclubs veröffentlichen?