PLAYNATION NEWS Star Wars: Galaxies

Star Wars: Galaxies - Zahlreiche Server verabschieden sich

Von Redaktion - News vom 16.09.2009, 15:51 Uhr

Das alte, dennoch beliebte MMO Star Wars: Galaxies bekommt einen Abzug, was die Serveranzahl betrifft. Laut des Publishers SOE sollen folgende Server bis zum 15. Oktober geschlossen werden: Corbantis, Europe-Infinity, Intrepid, Kauri, Kettemoor, Lowca, Naritus, Scylla, Tarquinas, Tempest, Valcyn und Wanderhome. Wer auf den entsprechenden Servern einen Charakter erschaffen hat, kann diesen per kostenlosen Charaktertransfer auf einen anderen Server spielbar machen.

Es werden von den 25 Servern nur noch 13 aktiv sein. Das soll nicht bedeuten, das SOE dem Star Wars-MMO keine Chance mehr gibt. Im Gegenteil: Es erscheinen weiterhin zahlreiche Updates und Events.

KOMMENTARE

News & Videos zu Star Wars: Galaxies

Star Wars: Galaxies Star Wars: Galaxies - Das Content-Update 14 steht an! Star Wars: Galaxies Star Wars: Galaxies - Zahlreiche Server verabschieden sich Star Wars: Galaxies Star Wars: Galaxies - Zombie-Alarm durch neue Quest-Serie Star Wars: Galaxies Star Wars: Galaxies - Update bringt Suchfunktion für den Barzar mit! Mittelerde: Schatten des Krieges Mittelerde: Schatten des Krieges - Warner Bros. verbannt sämtliche Mikrotransaktionen Fortnite Fortnite - eSport-Turnier wird aufgrund von massiven Lags abgebrochen
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es neu im August