PLAYNATION NEWS Star Wars: Battlefront

Star Wars: Battlefront - Zum Release mit zwölf Maps

Von Sascha Scheuß - News vom 05.05.2015, 10:31 Uhr
Star Wars: Battlefront Screenshot

DICE macht so langsam reinen Tisch, wenn es um Star Wars: Battlefront geht. Gestern enthüllte man, dass es zu Release 12 Multiplayerkarten geben wird. Darüber hinaus wurden die ersten drei Standorte bereits verraten.

Über Star Wars: Battlefront weiß man bislang ungefähr so viel wie über Area 51 und so erfreute man sich am gestrigen Tag, als DICE zumindest ein wenig zum Spiel zu sagen hatte. Konkret geht es um die Multiplayerkarten des Shooters. 

Laut DICE wird man zu Release auf zwölf Karten um den Sieg kämpfen können. Per DLC werden darüber hinaus noch viele weitere Inhalte dazustoßen. Auch zu den Standorten der Karten wurde geredet und so wissen wir die Namen von drei Maps. Die ersten beiden waren durch die Trailer und Teaser klar und hören auf die Namen Hoth und Endor. Die dritte Karte hört auf den Namen Sullust und birgt eine vulkanische Oberfläche.

KOMMENTARE

News & Videos zu Star Wars: Battlefront

Star Wars: Battlefront Star Wars: Battlefront - Rogue One: Scarif-Trailer zeigt neuen Planeten Star Wars: Battlefront Star Wars: Battlefront - Neue Spielmodi und Änderungen im aktuellen Update Star Wars: Battlefront Star Wars: Battlefront - Release-Termin zu Rogue One: Scarif bekannt Star Wars: Battlefront Star Wars: Battlefront - Ultimate Edition offiziell angekündigt Star Wars: Battlefront Star Wars: Battlefront - Todesstern-DLC im Gameplay-Video Star Wars: Battlefront Star Wars: Battlefront - Per Virtual Reality ins Weltall Red Dead Redemption 2 Red Dead Redemption 2 - Wie der Open-World-Titel die Leistung der PS4 Pro nutzt Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: Das sind die besten Angebote am Wochenende
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es neu im September