PLAYNATION NEWS Star Wars: Battlefront

Star Wars: Battlefront - DICE bestätigt spielbare AT-ST

Von Ben Brüninghaus - News vom 07.05.2015, 11:03 Uhr
Star Wars: Battlefront Screenshot

DICE gab kürzlich auf Twitter bekannt, dass die gepanzerten Aufklärungsläufer AT-ST, im Gegensatz zu den AT-ATs, frei steuerbar und durch die Level manövrierbar sein werden.

Erst kürzlich sorgte Spielemacher DICE für kontroversen Diskussionsstoff, da die Bekanntmachung von nicht frei steuerbaren AT-ATs (All Terrain Armored Transport) bei dem noch in der Produktion befindlichen Spiel Star Wars: Battlefront auf mehrfache Missgunst bei den jetzt schon viel erwartenden Battlefront-Fans traf. Sie begründeten dies mit der Tatsache, dass ein frei steuerbarer AT-AT den Spielspaß nicht essenziell steigern würde und es aufgrund der Levelstruktur zu Komplikationen mit dem Terrain kommen könnte. Ferner gäbe es beispielsweise Spielmodi, bei denen man die festgelegte Route der AT-ATs als Missionsziele wahrnehmen könne.

Jedoch ließ DICE auf dem offiziellen EA Star Wars Twitter-Account heute verlauten, dass im Gegensatz zu den AT-ATs, die AT-STs (All Terrain Scout Transport) frei durch die einzelnen Karten navigiert werden können. Sie sind zudem mit zwei nach vorne gerichteten Laserkanonen bestückt und es ist möglich sich nähernder Infanterie mit Granatwerfern entgegenzustellen.

'Confirmed playable! #ATST #StarWarsBattlefront'
- EAStarWars (@EAStarWArs) 6. Mai 2015

Star Wars: Battlefront - Karte Endor

KOMMENTARE

News & Videos zu Star Wars: Battlefront

Star Wars: Battlefront Star Wars: Battlefront - Rogue One: Scarif-Trailer zeigt neuen Planeten Star Wars: Battlefront Star Wars: Battlefront - Neue Spielmodi und Änderungen im aktuellen Update Star Wars: Battlefront Star Wars: Battlefront - Release-Termin zu Rogue One: Scarif bekannt Star Wars: Battlefront Star Wars: Battlefront - Ultimate Edition offiziell angekündigt Star Wars: Battlefront Star Wars: Battlefront - Todesstern-DLC im Gameplay-Video Star Wars: Battlefront Star Wars: Battlefront - Per Virtual Reality ins Weltall PS4 Pro PS4 Pro - 500 Million Limited Edition kann ab sofort vorbestellt werden Rainbow Six: Siege Rainbow Six: Siege - Vorgestellt: Das ist die englische Verteidigerin ''Clash'' mit Schild
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Die besten Schnäppchen in dieser Woche!