PLAYNATION NEWS Star Trek Online

Star Trek Online - Ende des Gebührenmodells zum Jahresende

Von Redaktion - News vom 01.09.2011, 08:55 Uhr

Nach dem Kauf der Cryptic Studios durch Perfect World Entertainment scheinen sich tiefgreifende Änderungen für die Spieler des Star Trek Online-MMORPGs anzubahnen. Während das ebenfalls von Cryptic entwickelte Champions Online schon vor einiger Zeit zur "FREE FOR ALL"-Version ummontiert wurde, plant man nämlich auch das Sci-Fi Online-Rollenspiel in einer kostenlosen Variante anzubieten. Damit könnte das Erfolgskonzept von Perfect World Entertainment, das sich durch gebührenfreie Spiele auszeichnet, aufgrund seiner positiven Bilanz ausgebaut werden.

Schon zum Jahresende soll dieser Schritt vollzogen sein. Bei einer Präsentation zum Geschäftsverlauf des zweiten Quartals, deren Skript man in der letzten Woche veröffentlichte, wurden im Rahmen einer Q&A-Session zahlreiche Fragen beantwortet. Mit den Worten "Nachdem die Übernahme vollzogen war, begann Cryptic an einem free-to-play Model für Star Trek Online zu arbeiten. Auch dieses wird zum Jahresende starten." besiegelte Kelvin Lau hier das Schicksal des Titels.

KOMMENTARE

News & Videos zu Star Trek Online

Star Trek Online Star Trek Online - AddOn "Agents of Yesterday": Inhalte, Release und Trailer Star Trek Online Star Trek Online - Episode mit schwulen NPCs ruft Flame War hervor Star Trek Online Star Trek Online - Haus Pegh bringt neue Belohnungen Star Trek Online Star Trek Online - Gemeinsames Gedenken an verstorbenen Leonard Nimoy Star Trek Online Star Trek Online - Staffel 8: Die Sphäre Star Trek Online Star Trek Online - Sphere of Influence Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 - gamescom-Präsentation wohl nur hinter verschlossenen Türen GTA 5 GTA 5 - Nachtclubs - Trailer, Release-Termin und weitere Infos bekannt
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Das sind die besten Schnäppchen in dieser Woche!