PLAYNATION NEWS Splinter Cell: Conviction

Splinter Cell: Conviction - Offizielle Homepage gehackt!

Von Redaktion - News vom 27.11.2009, 01:08 Uhr

Relativ selten, aber dennoch ab und zu passiert es: Offizielle Webseiten von Videospielen werden gehackt. Genauso geht es nun auch dem Entwicklerteam von Ubisoft, welche zur Zeit an Splinter Cell: Conviction arbeiten. 

Denn wie heute über Twitter bekannt gegeben wurde, ist die offizielle Internetpräsenz von Splinter Cell: Conviction Opfer von einer Hack-Attacke geworden. 

"www.splintercell.com wurde gehackt. Wir geben unser Bestes, diese Situation zu lösen und liefern so schnell wie möglich ein Update!", so der Tweet von Ubisoft. 

Besucht man nun SplinterCell.com, findet man nur noch eine russische Nachricht. Auf Deutsch übersetzt heißt dies laut Cynamite.de folgendes: 

"Von Zeit zu Zeit wird das System abgeschaltet, um geplante Aufgaben durchzuführen und Daten zu schützen. In dieser Phase könnte eine externe Bedrohung den Schutz durchbrechen. Dementsprechend wird das System immer in Überstimmung mit dem zufälligen Diagramm Delta-3-6-Oscar abgeschaltet werden."

 

KOMMENTARE

News & Videos zu Splinter Cell: Conviction

Splinter Cell: Conviction Splinter Cell: Conviction - Sequel: Alte Begebenheiten? Splinter Cell: Conviction Splinter Cell: Conviction - Ankündigung eines Sequels in Sichtweite? Splinter Cell: Conviction Splinter Cell: Conviction - HD-Trilogie erhält Release-Termin Splinter Cell: Conviction Splinter Cell: Conviction - Erscheint die Trilogy bereits im März? Mittelerde: Schatten des Krieges Mittelerde: Schatten des Krieges - Warner Bros. verbannt sämtliche Mikrotransaktionen Fortnite Fortnite - eSport-Turnier wird aufgrund von massiven Lags abgebrochen
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es neu im August