PLAYNATION NEWS Spielekultur

Spielekultur - Sind Spiele Kunst - und ab wann?

Von Wladislav Sidorov - News vom 08.01.2017, 17:57 Uhr
Spielekultur Screenshot

Videospiele folgen oftmals einer artistischen Vision, die nicht immer greifbar ist. Ab wann können Videospiele also als Kunst gelten? Dieser Frage stellen wir uns heute in der Experten-Runde von Talking Games.

Seit mehr als 30 Jahren werden Videospiele von traditionellen Künstlern kontrovers betrachtet - aber warum? Sind Videospiele etwa keine Kunst oder herrscht imer noch eine Blockade in den Augen der Beobachter?

Manche Titel strotzen nur vor generischem Inhalt, viele weisen jedoch eine eindeutige artistische Vision auf. Ab wann können Videospiele also als Kunst gelten und was müssen sie dafür erfüllen?

Wie immer ist Talking Games in zwei Teile geschnitten, um die einzelnen Themenblöcke besser aufzuspalten. Hier ist der erste Teil:

Spielekultur Spielekultur Abstrakte Kunst in Videospielen

Und hier ist der zweite Teil:

Spielekultur Spielekultur Ab wann sind Videospiele Kunst?

KOMMENTARE

News & Videos zu Spielekultur

Spielekultur Spielekultur - Konsolen-Gamer wollen lieber physische statt digitale Spiele Spielekultur Spielekultur - Hier ist eine Liste von Spielen, in denen ihr Hunde streicheln könnt Spielekultur Spielekultur - Spielenamen, möglichst stark eingedeutscht Spielekultur Spielekultur - Donald Trump zeigte während eines Treffens brutale Szenen aus Videospielen Spielekultur Spielekultur - Wie Videospiele 2017 zensiert wurden Spielekultur Spielekultur - Abstrakte Kunst in Videospielen The Elder Scrolls: Legends The Elder Scrolls: Legends - Ohne Crossplay, ohne uns! Bethesda übt erstmals Druck auf Sony aus Release-Vorschau Release-Vorschau - Diese Games erscheinen in der nächsten Woche!
News zu Rainbow Six: Siege

LESE JETZTRainbow Six: Siege - Verteidigerin Clash erhält ein Elektro-Einsatzschild