PLAYNATION NEWS Speedruns

Speedruns - Neuer Weltrekord in Pokémon Rot aufgestellt

Von Wladislav Sidorov - News vom 26.07.2014, 05:04 Uhr
Speedruns Screenshot

Ein Speedrunner hat den Klassiker Pokémon Rot in einer neuen Bestzeit komplett durchgespielt und das ohne auch nur einen einzigen Glitch auszunutzen. Insgesamt brauchte Charlie "Exarion" Armitz weniger als zwei Stunden - Weltrekord.

Der durchschnittliche Spieler wird in Pokémon-Spielen etwas mehr Zeit verbringen, viele benötigen für einen Durchgang samt Triumph in der Pokémon-Liga gute 8-25 Stunden. Doch im Rahmen eines Speedruns konnte Charlie "Exarion" Armitz den Titel in einer mehr als beeindruckenden Zeitspanne durchspielen.

Ohne auch nur einen einzigen Glitch zu benutzen benötigte der Speedrunner lediglich eine Stunde, 51 Minuten und 13 Sekunden - das sind etwa 25 Sekunden weniger als der bisherige Rekordhalter vorweisen konnte. Letztendlich stand er sogar mit nur zwei Pokémon vor dem besten Trainer der Region und musste zwischenzeitlich um den Sieg bangen, mit wenig HP gelang ihm der Triumph jedoch trotzdem.

Den Speedrun könnt ihr euch hier unten anschauen. Empfehlenswert ist vor allem der Audiokommentar Exarions, der einem tiefe Einblicke in die Strategie gibt und sogar einige nette Dinge verrät, die man selbst als eingefleischter Pokémon-Fan noch nicht wusste. Wahnsinn. 

KOMMENTARE

News & Videos zu Speedruns

Speedruns Speedruns - Summer Games Done Quick erreichte mehr als 1,7 Millionen Dollar Speedruns Speedruns - Summer Games Done Quick 2017 startet heute Speedruns Speedruns - AGDQ 2017: Streamer wünscht Zuschauern den Tod Speedruns Speedruns - AGDQ 2017 bringt 2,2 Millionen Dollar ein Saturn Saturn - Die Top-Schnäppchen: Das sind die besten Angebote am Wochenende Release-Vorschau Release-Vorschau - Neue Games in dieser Woche!
News zu Red Dead Redemption 2

LESE JETZTRed Dead Redemption 2 - Der Westerntitel in der Technikanalyse