PLAYNATION NEWS Speedruns

Speedruns - AGDQ 2017: Streamer wünscht Zuschauern den Tod

Von Sascha Scheuß - News vom 16.01.2017, 13:19 Uhr
Speedruns Screenshot

Während AGDQ 2017 ereignete sich eine Aktion, die mal so gar nicht in die Veranstaltung passt. Weil einige Zuschauer während eines Speedruns zu laut waren, erhob ein Streamer seine Stimme und riet ihnen zum Suizid.

Es war kurz vor dem Abschluss von AGDQ 2017 - einem Event, auf dem Speedrunner aus aller Welt eingeladen werden, um vor Ort zu zocken und Spenden für die Krebshilfe zu sammeln. Ein wirklich toller Ansatz in einem friedlichen Rahmen, der durch eine Aktion einen faden Beigeschmack erhält.

Während gleich vier Streamer den Titel Super Metroid spielten, waren die dort anwesenden Zuschauer ein wenig unruhig und fanden Gefallen daran, das Geräusch nachzuahmen, welches Waluigi macht, wenn er schreit. Ausgeschrieben lautet es: "WAAAH". Immer wieder riefen die Zuschauer das Geräusch in den Raum und Gelächter folgte - doch irgendwann platzte einem Streamer der Kragen.

Speedruns Speedruns AGDQ 2017 bringt 2,2 Millionen Dollar ein

Bogen überspannt

Als ein besonders lautes "WAAAH" durch den Raum schallte und die Anwesenden lachten und klatschten, schnappte sich der Streamer Buttersbb das Headset vom Moderator neben sich, um den Leuten im Saal mitzuteilen, dass sie nicht lustig sind und sich das Leben nehmen sollten. Ein paar klatschten nach der Ansage, während der Rest unverständlich schwieg.

Natürlich müssen sich die Speedrunner konzentrieren und womöglich wurde mit den "WAAAH"-Rufen ein wenig übertrieben, doch so eine Aussage auf einem Charity-Event zu tätigen, ist absolut unpassend. Fanden auch die Verantwortlichen, die den Streamer nach wenigen Minuten aus dem Saal warfen.

KOMMENTARE

News & Videos zu Speedruns

Speedruns Speedruns - Summer Games Done Quick erreichte mehr als 1,7 Millionen Dollar Speedruns Speedruns - Summer Games Done Quick 2017 startet heute Speedruns Speedruns - AGDQ 2017: Streamer wünscht Zuschauern den Tod Speedruns Speedruns - AGDQ 2017 bringt 2,2 Millionen Dollar ein The Elder Scrolls: Legends The Elder Scrolls: Legends - Ohne Crossplay, ohne uns! Bethesda übt erstmals Druck auf Sony aus Release-Vorschau Release-Vorschau - Diese Games erscheinen in der nächsten Woche!
News zu Rainbow Six: Siege

LESE JETZTRainbow Six: Siege - Verteidigerin Clash erhält ein Elektro-Einsatzschild